Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

So feiern unsere Promis Ostern

Nesterln, Hasen und Eier

So feiern unsere Promis Ostern

Milo Moiré legte nackt Eier

Kunst-Performance

Milo Moiré legte nackt Eier

Gesund trotz Osterschlemmen

Die besten Speisen!

Gesund trotz Osterschlemmen

26.07.2012

Heute vor 15 Jahren

Österreichs letzter Formel-1-Sieg

Mika Hakkinen, Gerhard Berger und Michael Schumacher

Mika Hakkinen, Gerhard Berger und Michael Schumacher am Siegespodest (© APA)

Am 27. Juli 1997 triumphierte Gerhard Berger beim Grand Prix von Deutschland am Hockenheimring. Es sollte der bislang letzte Grand-Prix-Sieg Österreichs bleiben. Und ein Ende der Durststrecke ist nicht in Sicht.

Gerhard Berger und Michael Schumacher

Berger hielt Schumacher in Schach (© APA)

Es war das letzte Mal, das die ehemals große Motorsportnation Österreich einen großen Sieg bejubeln durfte. Vor allem hatte niemand damit gerechnet. Berger musste 1997 drei Rennen lang wegen einer Kieferhöhlenentzündung pausieren, obendrein kam in dieser Auszeit auch noch sein Vater bei einem Flugzeugabsturz ums Leben.

Der Grand Prix von Deutschland war der erste Grand Prix nach der Verletzungspause. Die Fachwelt staunte nicht schlecht, als Berger den Benetton auf die Pole-Position stellte. Im Rennen war der Tiroler nicht zu biegen, fuhr die schnellste Rennrunde und gewann vor Michael Schumacher und Mika Hakkinen.

Gerhard Berger und Michael Schumacher

Berger wird von Schumacher geduscht (© APA)

Niemand trat in die Fußstapfen
Nach dieser Saison, die er als WM-Fünfter beendete, hängte er den Rennoverall an den Nagel. Und die Zuschauer gingen davon aus, dass Alexander Wurz die hinterlassene Lücke schließen würde. Immerhin fuhr der Niederösterreicher als Ersatzmann für Berger in dessen Verletzungspause sogar einmal als Dritter aufs Stockerl.

Doch Wurz konnte die hohen Erwartungen ebenso wenig erfüllen, wie später Patrick Friesacher und Christian Klien. Niki Lauda (25), Jochen Rindt (6) und Berger (10) bleiben die einzigen Grand-Prix-Sieger in rot-weiß-rot. Und wie es derzeit aussieht, wird es noch länger dabei bleiben (siehe Kolumne).


News für Heute?


Verwandte Artikel

Heftige Kritik an den neuen F1-Boliden

"Erinnert mich an Film 'Alien'"

Heftige Kritik an den neuen F1-Boliden

Alle Formel 1-Cockpits sind nun vergeben

Caterham nominiert Fahrer-Duo

Alle Formel 1-Cockpits sind nun vergeben

Massa erhält Ferrari-V8-Motor zum Abschied

Brasilianer wechselt zu Williams

Massa erhält Ferrari-V8-Motor zum Abschied

Vettel im Regen von Sao Paulo nicht zu stoppen

Weltmeister wieder auf "Pole"

Vettel im Regen von Sao Paulo nicht zu stoppen

Rivale Webber "stiehlt" Vettel Suzuka-Pole

Heißes Stallduell in Japan

Rivale Webber "stiehlt" Vettel Suzuka-Pole

Sebastian Vettel fährt Bestzeit in Suzuka

Entscheidendes Rennwochenende

Sebastian Vettel fährt Bestzeit in Suzuka




Formel1 Kalender

19.04.2014: 05:00 Uhr

GP China: 3. Training

19.04.2014: 08:00 Uhr

GP China: Qualifying

20.04.2014: 09:00 Uhr

GP China: Rennen

09.05.2014: 10:00 Uhr

GP Spanien: 1. Training

09.05.2014: 14:00 Uhr

GP Spanien: 2. Training


Formel1Tweet


SportkommentareHeute

< Der Star ist der Arzt

Frenkie Schinkels

Red Bull Racing ein schlechter Verlierer?

Markus Miksch

Schwärmerei

Marc Girardelli

>

TopHeute