Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Hausräumung in Wien | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

20.09.2012

Schrott-Teile im Formel-1-Motor

Mateschitz tobt: Sabotage im "Bullenstall"?

Dietrich Mateschitz

Dietrich Mateschitz (© GEPA)

Didi Mateschitz rechnet ab! "Ich will, dass sich Renault von seinem Lichtmaschinen-Zulieferer trennt", poltert er gegen den Motorenhersteller seines Formel-1-Rennstalls.

Hintergrund: Schon zwei Mal musste Doppel-Weltmeister Sebastian Vettel (D) seinen Boliden mit dem gleichen Defekt abstellen. Sein Rückstand auf WM-Leader Fernando Alonso (Sp) beträgt vor dem Grand Prix von Singapur (So, 14 Uhr, live ORF eins) bereits 39 Punkte.

Die Defekt-Ursache bleibt unklar. Motorsport-Chef Helmut Marko: "Die Lichtmaschine ist zu verschmort für genaue Analysen." Fakt ist: Das Gerät wird von Magneti Marelli produziert - ein italienischer Konzern, ebenso wie Ferrari. Ein Zufall?

News für Heute?


Verwandte Artikel

Sebastian Vettel

Formel 1 2014 Piloten

Sebastian Vettel

Rivale Webber "stiehlt" Vettel Suzuka-Pole

Heißes Stallduell in Japan

Rivale Webber "stiehlt" Vettel Suzuka-Pole

Red Bull Racing

Formel 1 2014 Teams

Red Bull Racing

Red Bull wittert Chance auf dem Hungaroring

Wechselgerüchte um Vettel

Red Bull wittert Chance auf dem Hungaroring

"Bullen" schaffen Stallorder ab!

Neue Chance für alle

"Bullen" schaffen Stallorder ab!

Vettels Ehrenrunde um die Welt

Party, Stress, Action

Vettels Ehrenrunde um die Welt

Neues Benzin macht Red Bull optimistisch

Grand Prix von Österreich

Neues Benzin macht Red Bull optimistisch

Hamilton siegte unter Ungarns Rekord-Sonne

Formel 1-GP am Hungaroring

Hamilton siegte unter Ungarns Rekord-Sonne




Formel1 Kalender

22.08.2014 10:00 Uhr

GP Belgien: 1. Training

22.08.2014 14:00 Uhr

GP Belgien: 2. Training

23.08.2014 11:00 Uhr

GP Belgien: 3. Training

23.08.2014 11:00 Uhr

GP Belgien: 3. Training

23.08.2014 14:00 Uhr

GP Belgien: Qualifying


Formel1Tweet


SportkommentareHeute

< EM-Quali ein Muss?

Frenkie Schinkels

"Heute" hat ein Leiberl in Brasilien

WM Tagebuch

>

TopHeute