Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Hausräumung in Wien | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

13.10.2012

Red Bull dominiert

Webber holt "Pole" vor Vettel in Südkorea

Korea F1 GP Auto Racing

Mark Webber war im Qualifying schneller als Vettel und Hamilton (© Dita Alangkara (AP))

Red-Bull-Pilot Mark Webber startet am Sonntag aus der Pole Position in den Formel-1-Grand-Prix von Südkorea.

Der 36-jährige Australier markierte am Samstag im Qualifying in Yeongam mit 1:37,242 Minuten Bestzeit vor seinem Teamkollegen Sebastian Vettel (+0,074 Sek.). Unmittelbar hinter dem deutschen Doppelweltmeister landeten McLaren-Fahrer Lewis Hamilton (GBR/+0,227) und Ferrari-Star Fernando Alonso (ESP/0,292), der die WM vor dem 16. Saisonlauf vier Zähler vor Vettel anführt, auf den Plätzen drei und vier.

Für Webber ist es die insgesamt elfte Pole Position seiner Karriere, die zweite in diesem Jahr nach Monaco. Auf dem Stadtkurs im Fürstentum, wo der Routinier dann auch das Rennen gewann, hatte er allerdings nicht Quali-Bestzeit erzielt, sondern von einer Rückversetzung des deutschen Rekordweltmeisters Michael Schumacher (Mercedes) profitiert.


News für Heute?


Verwandte Artikel

Kaltenborn ist ab sofort Sauber-Teamchefin

Peter Sauber zieht sich zurück

Kaltenborn ist ab sofort Sauber-Teamchefin

Vettel beschert Red Bull Doppel-Triumph

Konstrukteurs-Titel an Red Bull

Vettel beschert Red Bull Doppel-Triumph

Pole Position für Vettel auch in Südkorea

Überlegener WM-Spitzenreiter

Pole Position für Vettel auch in Südkorea

Vettel im Regen von Sao Paulo nicht zu stoppen

Weltmeister wieder auf "Pole"

Vettel im Regen von Sao Paulo nicht zu stoppen

Vettel holt Pole in Monza

Formel 1 in Monza (ITA)

Vettel holt Pole in Monza

Rivale Webber "stiehlt" Vettel Suzuka-Pole

Heißes Stallduell in Japan

Rivale Webber "stiehlt" Vettel Suzuka-Pole

USA würden für Südkorea zu Waffen greifen

Nordkorea als Schurkenstaat

USA würden für Südkorea zu Waffen greifen

"Bullen" schaffen Stallorder ab!

Neue Chance für alle

"Bullen" schaffen Stallorder ab!

Lauda: "Vettel brüllt herum wie kleines Kind"

Grand Prix von Großbritannien

Lauda: "Vettel brüllt herum wie kleines Kind"

McLaren angelt nach Alonso und Vettel

Honda macht's möglich

McLaren angelt nach Alonso und Vettel




Formel1 Kalender

22.08.2014 10:00 Uhr

GP Belgien: 1. Training

22.08.2014 14:00 Uhr

GP Belgien: 2. Training

23.08.2014 11:00 Uhr

GP Belgien: 3. Training

23.08.2014 11:00 Uhr

GP Belgien: 3. Training

23.08.2014 14:00 Uhr

GP Belgien: Qualifying


Formel1Tweet


SportkommentareHeute

< EM-Quali ein Muss?

Frenkie Schinkels

"Heute" hat ein Leiberl in Brasilien

WM Tagebuch

>

TopHeute