Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Bundeshymne-Debatte | Flugzeug-Tragödie

Lade Login-Box.

Neil Young & Crazy Horse in Wien

Allerletzte Tickets!

Neil Young & Crazy Horse in Wien

Wie gut kennen Sie Godfather of Grunge?

Neil Young Quiz

Wie gut kennen Sie Godfather of Grunge?

Der ultimative Fette-Guide

Ihre perfekte Einkaufsliste

Der ultimative Fette-Guide

Spongebob-Restaurant wird Realität

Die ersten Bilder

Spongebob-Restaurant wird Realität

15.10.2012

Vettel, Massa und Co

Formel-1-Stars tanzen "Gangnam Style"

Das "Gangnam"-Fieber grassiert, auch im Formel-1-Zirkus. Am Rennwochenende in Südkorea, der Heimat von YouTube-Star Psy, entstand ein lustiges Parodie-Video.

+++ Wie ein tanzender Koreaner die Welt erobert +++

+++ Das sind die craziest Gangnam-Style-Remixes +++

Stars wie Sebastian Vettel, Mark Webber, Felipe Massa, Nico Rosberg und Bruno Senna wirken in dem lustigen Clip mit. Aber auch Teammitglieder und Formel-1-Legenden wie Johnny Herbert sind in dem Video zu sehen.

Psy hatte am Rennwochenende natürlich ebenfalls seinen großen Auftritt. Der Rapper gab ein Konzert, schwenkte die Zielflagge (siehe Video unten) und brachte Vettel und Webber den Tanz zu seinem Mega-Hit bei.

Apropos Sportveranstaltungen in Asien - auch Novak Djokovic musste sich vor wenigen Tagen als Gangnam-Style-Tänzer beweisen. Bei der Siegerehrung der China-Open machte der serbische Ausnahme-Tennisspieler, der sich nie für ein Späßchen zu schade ist, allerdings nicht unbedingt die beste Figur.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Rapper Psy knackt 2 Milliarden Klicks auf YouTube

Irrer Rekord mit "Gangnam Style"

Rapper Psy knackt 2 Milliarden Klicks auf YouTube

"Gangnam Style" meistgeklickt

YouTube-Rekord! Psy schlägt Justin Bieber

Ai Weiweis Gangnam-Persiflage zensiert

Behörden löschten Video

Ai Weiweis Gangnam-Persiflage zensiert

Aserbaidschan soll Südkorea ersetzen

Formel-1-Kalender 2015

Aserbaidschan soll Südkorea ersetzen

Pole Position für Vettel auch in Südkorea

Überlegener WM-Spitzenreiter

Pole Position für Vettel auch in Südkorea

Kimi Räikkönen crasht beim Freien Training

Südkorea: Finne blieb unverletzt

Kimi Räikkönen crasht beim Freien Training

Kaltenborn ist ab sofort Sauber-Teamchefin

Peter Sauber zieht sich zurück

Kaltenborn ist ab sofort Sauber-Teamchefin




Formel1 Kalender

25.07.2014 10:00 Uhr

GP Ungarn: 1. Training

25.07.2014 14:00 Uhr

GP Ungarn: 2. Training

26.07.2014 11:00 Uhr

GP Ungarn: 3. Training

26.07.2014 14:00 Uhr

GP Ungarn: Qualifying

27.07.2014 14:00 Uhr

GP Ungarn: Rennen


Formel1Tweet


SportkommentareHeute

< Nicht überrascht

Frenkie Schinkels

"Heute" hat ein Leiberl in Brasilien

WM Tagebuch

>

TopHeute