21 WM-Läufe

19. Juni 2017 17:20; Akt: 19.06.2017 18:03 Print

Änderungen! Das ist der Formel-1-Kalender 2018

Der Renn-Kalender für die Formel-1-Saison 2018 steht. Der Österreich-GP steigt wieder Anfang Juli, zwei Kultstrecken feiern ihr Comeback.

Die Highlights aus dem letzten F1-Rennen der aktuellen Saison, dem GP von Kanada
Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Motorsport-Weltrat hat den vorläufigen Kalender für die Saison 2018 veröffentlicht. Die Weltmeisterschaft wird insgesamt 21 Läufe statt wie in dieser Saison 20 Rennen beinhalten, mit von der Partie ist auch wieder der Österreich-Grand-Prix. Als Termin für das Rennen in Spielberg ist der 1. Juli 2018 fixiert. Aufgrund Fußball-WM in Russland wird das Rennen im Vergleich zu diesem Jahr (9. Juli) um eine Woche nach vorne verschoben.

Eröffnet wird die Saison 2018 am 25. März mit dem Grand Prix von Melbourne, ihre Ende findet sie am 25. November in Abu Dhabi. Nicht mehr mit von der Partie wird der GP von Malaysia sein, er findet in der laufenden Saison Anfang Oktober vorläufig ein letztes Mal statt.

Deutschland und Frankreich kehren 2018 in Kalender zurück

Wie bereits angekündigt, kehrt die Formel 1 2018 auch wieder nach Deutschland und Frankreich zurück. Am 24. Juni feiert der Grand Prix von Frankreich in Le Castellet sein Comeback. Knapp einen Monat später, am 22. Juli, wird die Königsklasse des Motorsports im deutschen Hockenheim gastieren.

Der vorläufige Formel-1-Kalender 2018 im Überblick:

25. März: Großer Preis von Australien (Melbourne)
8. April: Großer Preis von China (Schanghai)*
15. April: Großer Preis von Bahrain (Sachir)
29. April: Großer Preis von Aserbaidschan (Baku)
13. Mai: Großer Preis von Spanien (Barcelona)
27. Mai: Großer Preis von Monaco (Monte Carlo)
10. Juni: Großer Preis von Kanada (Montreal)
24. Juni: Großer Preis von Frankreich (Le Castellet)
1. Juli: Großer Preis von Österreich (Spielberg)
8. Juli: Großer Preis von Großbritannien (Silverstone)
22. Juli: Großer Preis von Deutschland (Hockenheim)
29. Juli: Großer Preis von Ungarn (Budapest)
26. August: Großer Preis von Belgien (Spa-Francorchamps)
2. September: Großer Preis von Italien (Monza)
16. September: Großer Preis von Singapur (Singapur)*
30. September: Großer Preis von Russland (Sotschi)
7. Oktober: Großer Preis von Japan (Suzuka)
21 Oktober: Großer Preis der USA (Austin)
28. Oktober: Großer Preis von Mexiko (Mexiko-Stadt)
11. November: Großer Preis von Brasilien (Sao Paulo)
25. November: Großer Preis von Abu Dhabi (Yas Marina)

*Bestätigung durch den Halter der kommerziellen Rechte steht noch aus

(AK)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Philip Z. am 01.07.2017 20:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Je mehr

    Je mehr Strecken umso besser gibts mehr zu sehen. Ein Daytona oda Indianapolis würd ich mir wünschen. High Speed auf Windschatten bei den Aerodynamischen Auto's sicher Interessant.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Philip Z. am 01.07.2017 20:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Je mehr

    Je mehr Strecken umso besser gibts mehr zu sehen. Ein Daytona oda Indianapolis würd ich mir wünschen. High Speed auf Windschatten bei den Aerodynamischen Auto's sicher Interessant.

>