"Unangebracht"

31. Januar 2018 15:29; Akt: 31.01.2018 15:29 Print

Beschlossen! Formel 1 schafft die Grid Girls ab

Jetzt hat Liberty Media Ernst gemacht. Die neuen Eigentümer der Formel 1 schaffen ab der kommenden Saison die Grid Girls ab.

Die Grid Girls werden abgeschafft. (Bild: GEPA-pictures.com)

Die Grid Girls werden abgeschafft. (Bild: GEPA-pictures.com)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Heißer Blickfang oder einfach nur sexistisch? Diese Frage beschäftigte die Motorsport-Granden der Formel 1 in den letzten Wochen. Nun hat Liberty Media als neuer Eigentümer der Motorsport-"Königsklasse" eine Entscheidung getroffen und das Aus für die leicht bekleideten Damen – und manchmal auch Herren – beschlossen.

Damit halten Grid Girls weder Startnummern oder Fahnen vor dem Rennen noch assistieren sie bei der Siegerehrung. Das betrifft auch sämtliche Rennserien, die am selben Wochenende stattfinden. Und alle Side-Events.

"Weder angebracht noch notwendig"

"In den letzten Monaten haben wir auf die Bereiche geschaut, die wir erneuern möchten, dass diese besser mit unserer Vision dieses großartigen Sports zusammenpassen", sagte Managing Director Sean Bratches.

Zwar seien Grid Girls jahrzehntelang Teil der Formel 1 gewesen, doch "das passt nicht zu den Werten unserer Marke und den Normen einer modernen Gesellschaft." Die Aufgaben, die Grid Girls erfüllen seien in der Formel 1 weder angebracht noch notwendig.

Die Saison startet ohne Grid Girls am 25. März mit dem Grand Prix von Australien.

Das könnte Sie auch interessieren

(wem)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Günther Prien am 31.01.2018 16:40 Report Diesen Beitrag melden

    Echt cool

    100 Millionen wollen sie, 100 Millionen sind sie egal, aber weil sich 1000 Fanatikerinnen dran stören müssen sie weg...ein Wahnsinn...sorry...

  • Susanne am 31.01.2018 19:04 Report Diesen Beitrag melden

    endlich!

    Diese armen versklaven Frauen, die unter Gewaltandrohung dazu gezwungen werden bei solchen Events zum auflockern des Gesangbildes anwesend zu sein, werden endlich befreit! Was?! Ach so, wirklich?! Nein... Die machen das freiwillig und gegen sehr gute Bezahlung?! Wer hätte das gedacht...

  • WolfgangHeute am 31.01.2018 15:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Abschaffen geht immer leicht

    Es wird bald Livestreaming von virtuellen F1 Rennen geben da real nicht mehr Zeitgemäß.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Nil am 31.01.2018 21:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Typisch Amis

    Wenn jede Sportart / Arbeit eingestellt wird wo Frauen nett bekleidet sind na dann werden zig Millionen Frauen von ihren Männer finanzell abhängig. Sehr vorausdenkend diese Amis.

  • Susanne am 31.01.2018 19:04 Report Diesen Beitrag melden

    endlich!

    Diese armen versklaven Frauen, die unter Gewaltandrohung dazu gezwungen werden bei solchen Events zum auflockern des Gesangbildes anwesend zu sein, werden endlich befreit! Was?! Ach so, wirklich?! Nein... Die machen das freiwillig und gegen sehr gute Bezahlung?! Wer hätte das gedacht...

  • Gauf am 31.01.2018 18:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kopfschütteln

    Man kann schon alles übertreiben. Bin gespannt wie bald die ganzen Modenschauen auch abgesagt werden.

  • Speedy am 31.01.2018 17:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Echt?!

    Dann aber auch konsequent alle Girls im Sport! Beim Boxen, Beach Volleyball keine knappen Höschen mehr, Misswahlen nur mehr angezogen und und und.

    • Nil am 31.01.2018 19:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Speedy

      Und bei Beachvolleyball nur mehr mit Vollverschleierung.

    einklappen einklappen
  • AuchneMeinung am 31.01.2018 17:24 Report Diesen Beitrag melden

    Bitte Motoren abschaffen

    eventuell in der Formel 1 auch nicht mehr zeitgemäss! Bei der Gelegenheiten könnte man auch die Kurven abschalten. Sind eventuell nur mir die Geraden zeitgemäss!