Formel-1-Legende

30. Januar 2018 12:18; Akt: 30.01.2018 12:18 Print

Verstappen spricht über Urlaub mit Schumacher

Glückliche Zeiten! Formel-1-Legende Michael Schumacher machte oft mit Familie Verstappen Urlaub. PS-Star Max erinnert sich an Ferien mit dem Vorbild.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Formel 1 in den 1990ern. Michael Schumacher dominierte den PS-Zirkus nach Belieben, Jos Verstappen gab als Teamkollege des Deutschen 1994 bei Benetton Gas. Der Niederländer und der später siebenfache Weltmeister freundeten sich auch privat an. Logisch, dass da auch gemeinsame Familien-Urlaube nicht fehlen durften. Mit dabei: Schumacher-Sohn Mick und Verstappen-Sprössling Max.

Spaß im Urlaub

Max Verstappen gilt heute als der Senkrechtstarter in der Formel 1, Mick Schumacher ist am besten Weg in die Motorsport-Königsklasse. Verstappen plauderte nun über seine Erinnerungen an die privaten Momente mit den Schumachers. "Ich war noch sehr jung", meint der heute 20-Jährige. "Es hat Spaß gemacht. Ich habe mir nie Gedanken darüber gemacht, dass wir mit dem großartigen Michael Schumacher auf Urlaub waren. Ich war noch zu jung und damit beschäftigt, mit seinem Sohn zu spielen."

Schwerer Unfall

Vor vier Jahren schlug dann das Schicksal unbarmherzig zu. Schumacher kam im Skiurlaub zu Sturz und verletzte sich schwer. Er schwebte in Lebensgefahr, wurde mehrmals operiert. Bekannt ist seither nur, dass er überlebte. Von der Öffentlichkeit wird er abgeschottet, über seinen genauen Gesundheitszustand wissen nur die Familie und die engsten Freunde bescheid.

Das könnte Sie auch interessieren

(heute.at)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.