Alle Fakten zu:
HSV vs. Stuttgart

Scharner-Debüt & Harnik-Assist

Der VfB Stuttgart hat die Erfolgsserie des Hamburger SV in der deutschen Fußball-Bundesliga beendet. Die Schwaben gewannen in der letzten Begegnung der achten Runde mit 1:0 beim HSV. Drei Österreicher standen dabei auf dem Platz.


Vedad Ibisevic (30.) erzielte das Tor des Tages, zuvor hatten die Hamburger in vier Spielen zehn Punkte geholt.

Martin Harnik, der durchspielte, leistete zum entscheidenden Treffer die Vorarbeit, sein Clubkollege Raphael Holzhauser war bis zur 80. Minute im Einsatz.

Auf der Gegenseite wurde Paul Scharner in der 85. Minute eingewechselt und gab damit sein Pflichtspiel-Debüt im HSV-Trikot.
Ergebnis-Alarm aufs Handy: jetzt Sport-App downloaden!

Ihre Meinung