Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Bildungseinsparungen | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

Peter Stöger mit Köln aufgestiegen

3:1 gegen Bochum

Peter Stöger mit Köln aufgestiegen

Tara ist schwer verliebt

ATV-Starlet im Frühling

Tara ist schwer verliebt

Die 5 Song Contest Loser

Wurst immer beliebter

Die 5 Song Contest Loser

30.09.2011

Red Bull Salzburg

Ricardo Moniz: HSV will den Bullen-Trainer

Ricardo Moniz

Ricardo Moniz: Verlässt der erfolgreiche Coach Salzburg in Richtung Hamburg? (© Reuters)

Ricardo Moniz, der Chefcoach des österreichischen Fußball-Vizemeisters Red Bull Salzburg, soll ein Kandidat für den Trainerposten bei seinem Ex-Club Hamburger SV sein. Laut einem Bericht im Hamburger Abendblatt zählt der Niederländer zu den absoluten Wunschkandidaten von HSV-Sportchef Frank Arnesen. Arnesen soll bereit sein, Moniz aus dem bis 2013 laufenden Vertrag bei Red Bull herauszukaufen.

"Ich kann im Moment keine Antwort darauf geben, da gibt es keine Verhandlungen", sagte Moniz am Freitag, einen Tag nach dem 3:0 in der Europa League gegen Slovan Bratislava und zwei Tage vor dem Bundesliga-Schlager in Wien gegen die Austria. Auf die Fragen, ob er am Sonntag bzw. auch noch in drei Wochen Salzburg-Trainer sein wird, antwortete Moniz kurz und knapp: "Logisch."

Und wie würde seine Antwort ausfallen, falls es ein Angebot des HSV geben würde? "Vielleicht ist es ja schon passiert", sagte Moniz und ließ damit endgültig jede Menge Interpretationsspielraum offen. Angesprochen auf seine gute Beziehung zum langjährigen Wegbegleiter Arnesen meinte der 47-Jährige: "Wir haben ein gutes Verhältnis, das ist natürlich die Wahrheit." Beim schwach in die deutsche Bundesliga gestarteten HSV sitzt derzeit Rodolfo Cardoso als Interimslösung für den gescheiterten Michael Oenning auf der Trainerbank.

Moniz, normalerweise ein Mann der klaren Worte, umschiffte ansonsten am Freitag die ihm sichtlich unangenehmen Fragen bezüglich HSV, wo er sich vor allem als Co- und Techniktrainer sowie im April 2010 auch als Interims-Chefcoach einen Namen gemacht hat. "Mein Fokus liegt auf dem Spiel gegen die Austria am Sonntag. Alles andere würde die Konzentration stören." Für die Partie in Wien drohen Moniz weitere Leistungsträger auszufallen, Leonardo und Franz Schiemer sind nach der Slovan-Partie mit Knieproblemen fraglich.

APA/red.



News für Heute?


Verwandte Artikel

Meister RB Salzburg muss im Cup zum SV Horn

Sturm muss nach St. Pölten

Meister RB Salzburg muss im Cup zum SV Horn

Tauziehen um Trainer Roger Schmidt geht weiter

Keine Entscheidung vor Ostern

Tauziehen um Trainer Roger Schmidt geht weiter

Sensationelle Augsburger beenden Bayern-Serie

Harnik trifft bei Stuttgart-Sieg

Sensationelle Augsburger beenden Bayern-Serie

Red Bull Salzburg-Goalie Gulacsi fällt länger aus

Gehirnerschütterung beim Ungarn

Red Bull Salzburg-Goalie Gulacsi fällt länger aus

Der Salzburger Meisterkuchen

Kommentar von "Heute"-Experte Frenkie Schinkels

Der Salzburger Meisterkuchen

Salzburg krönt sich mit Kantersieg zum Meister

Frühester Titel in 3-Punkte-Ära

Salzburg krönt sich mit Kantersieg zum Meister

Basel-Hooligans randalierten in Salzburg

Match wurde unterbrochen

Basel-Hooligans randalierten in Salzburg

Salzburg-Heimspiel gegen Basel ausverkauft

Achtelfinale der Europa League

Salzburg-Heimspiel gegen Basel ausverkauft



Fußball-WM Countdown

WO.

TAGE

STD

MIN

SEK


TopHeute