Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Hausräumung in Wien | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

30.09.2011

Red Bull Salzburg

Ricardo Moniz: HSV will den Bullen-Trainer

Ricardo Moniz

Ricardo Moniz: Verlässt der erfolgreiche Coach Salzburg in Richtung Hamburg? (© Reuters)

Ricardo Moniz, der Chefcoach des österreichischen Fußball-Vizemeisters Red Bull Salzburg, soll ein Kandidat für den Trainerposten bei seinem Ex-Club Hamburger SV sein. Laut einem Bericht im Hamburger Abendblatt zählt der Niederländer zu den absoluten Wunschkandidaten von HSV-Sportchef Frank Arnesen. Arnesen soll bereit sein, Moniz aus dem bis 2013 laufenden Vertrag bei Red Bull herauszukaufen.

"Ich kann im Moment keine Antwort darauf geben, da gibt es keine Verhandlungen", sagte Moniz am Freitag, einen Tag nach dem 3:0 in der Europa League gegen Slovan Bratislava und zwei Tage vor dem Bundesliga-Schlager in Wien gegen die Austria. Auf die Fragen, ob er am Sonntag bzw. auch noch in drei Wochen Salzburg-Trainer sein wird, antwortete Moniz kurz und knapp: "Logisch."

Und wie würde seine Antwort ausfallen, falls es ein Angebot des HSV geben würde? "Vielleicht ist es ja schon passiert", sagte Moniz und ließ damit endgültig jede Menge Interpretationsspielraum offen. Angesprochen auf seine gute Beziehung zum langjährigen Wegbegleiter Arnesen meinte der 47-Jährige: "Wir haben ein gutes Verhältnis, das ist natürlich die Wahrheit." Beim schwach in die deutsche Bundesliga gestarteten HSV sitzt derzeit Rodolfo Cardoso als Interimslösung für den gescheiterten Michael Oenning auf der Trainerbank.

Moniz, normalerweise ein Mann der klaren Worte, umschiffte ansonsten am Freitag die ihm sichtlich unangenehmen Fragen bezüglich HSV, wo er sich vor allem als Co- und Techniktrainer sowie im April 2010 auch als Interims-Chefcoach einen Namen gemacht hat. "Mein Fokus liegt auf dem Spiel gegen die Austria am Sonntag. Alles andere würde die Konzentration stören." Für die Partie in Wien drohen Moniz weitere Leistungsträger auszufallen, Leonardo und Franz Schiemer sind nach der Slovan-Partie mit Knieproblemen fraglich.

APA/red.



News für Heute?


Verwandte Artikel

Moniz löst Vertrag mit Salzburg auf

"Werde nicht weitermachen"

Moniz löst Vertrag mit Salzburg auf

1:1! Liga-Dino HSV zittert sich zum Klassenerhalt

Auswärtstor sichert Liga-Verbleib

1:1! Liga-Dino HSV zittert sich zum Klassenerhalt

Schmidt verordnet Salzburg Offensive

Neuer Bullen-Trainer vorgestellt

Schmidt verordnet Salzburg Offensive

Schörgenhofer "schuld" an Rapid-Niederlage

Unverständnis bei Schöttel und Fans

Schörgenhofer "schuld" an Rapid-Niederlage

"Bullen"-Stürmer Reyna verursacht Autounfall

Zehnjährige leicht verletzt

"Bullen"-Stürmer Reyna verursacht Autounfall

Salzburg ohne Fans nach Aserbaidschan

Champions League Quali

Salzburg ohne Fans nach Aserbaidschan

Junge Rapid-Pöbelfans wieder auf freiem Fuß

Festnahme nach Salzburg-Spiel

Junge Rapid-Pöbelfans wieder auf freiem Fuß

6:1! Red Bull Salzburg vernichtet Rapid Wien

Debakel zum Bundesliga-Start

6:1! Red Bull Salzburg vernichtet Rapid Wien

Red Bull Salzburg-Goalie Gulacsi fällt länger aus

Gehirnerschütterung beim Ungarn

Red Bull Salzburg-Goalie Gulacsi fällt länger aus



TopHeute