Teamchef Marcel Koller Fußball

"Ich will Emotionen sehen"

"Ich will Emotionen sehen"

ÖFB-Teamchef Marcel Koller (© GEPA)

ÖFB-Teamchef Marcel Koller
ÖFB-Teamchef Marcel Koller

Teamchef Koller vor Debüt gegen die Ukraine "voller Adrenalin". Sein Rezept: "Hinten kompakt stehen, vorne Fehler erzwingen"

Vorsichtiger Optimismus bei Marcel Koller! "Ein Sieg ist möglich. Aber wir dürfen nicht in Jubel-Trubel-Heiterkeit verfallen", warnt der Schweizer vor seiner Premiere als ÖFB-Teamchef. Seine Forderungen für das Testmatch gegen die Ukraine: "Es muss nicht alles gelingen. Aber alle müssen versuchen, meine Ideen auf dem Platz umzusetzen."

+++ Mit der Doppel-Sechs zu drei Punkten +++

Ein 4-2-3-1-System soll blitzartige Angriffe ermöglichen: "Ich will schnelle Vorstöße aus der Tiefe." Die Verteidiger sollen mit dem ersten Pass ins Mittelfeld das Spiel öffnen, Blutgrätschen vor dem Strafraum sind verboten. "Am wichtigsten ist, dass die Spieler Emotionen zeigen. Sie sind voller Adrenalin, genau wie ich. Das sollen sie beweisen."

Ukraine-Teamchef Oleg Blochin zollt der ÖFB-Auswahl vor der Stadion-Einweihung in Lemberg Respekt: "Das ist eine stärkere Truppe, als viele glauben." Sein Plan für einen Heimsieg: "Kämpfen bis zum Umfallen."


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at - Sport!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Fußball (10 Diaserien)