Lionel Messi Fußball

Superkicker wird K.O. geschossen

Lionel Messi

Autsch

Lionel Messi

Autsch

Ein schmerzhaftes Erlebnis hatte Lionel Messi im WM-Quali-Match in Kolumbien. Der Argentinier bekam den Ball aus wenigen Metern voll ins Gesicht.

Die Szene geschah beim Stand von 1:1 in der 68. Spielminute. Messi, der kurz zuvor den Ausgleich erzielt hatte, ging nach einem Zweikampf zu Boden. Abel Aguilar versuchte den Ball wegzuschlagen, traf dabei aber den Barcelona-Spieler genau im Gesicht.

Messi konnte aber weiterspielen und sah dann noch wie Teamkollege Aguero in Minute 85 zum 2:1-Endstand traf. Nach der 0:1-Niederlage in Venezuela und dem 1:1 gegen Bolivien kam dieser Befreiungsschlag zu rechten Zeit. Jetzt liegen die Argentinier wieder voll auf WM-Kurs.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at - Sport!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Fußball (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel