Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Ukraine-Krise | ÖVP-Umbruch

Lade Login-Box.

05.01.2012

Wayne Rooney

Haarliche Zeiten für einstigen Glatzkopf

Wayne Rooney

Der Vorher-Nachher-Vergleich (© Reuters/AP/Montage)

Im Juni 2011 unterzog sich Wayne Rooney einer Haartransplantation (Heute.at berichtete). Das Ergebnis kann sich sehen lassen...

"Ich drohte, mit 25 kahl zu werden", begründete der ManU-Stürmer damals den kosmetischen Eingriff. 36.000 Euro und Monate später merkt man Rooney die Veränderung an. Vorbei ist es mit der kargen Haarlandschaft.

Auf seine Kopfballqualitäten wirkt sich die wiedergewonnene Haarpracht bisher gut aus. In dieser Premier-League-Saison steht der 27-Jährige aktuell bei zwei Treffern per Haupt, ein Jahr zuvor brachte er es insgesamt gerade einmal auf drei.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Tor Nummer 200! ManU siegt dank Rooney

Stürmer-Star trifft doppelt

Tor Nummer 200! ManU siegt dank Rooney

Kagawa versteht kein Wort von Ferguson

Sprachkurs fruchtet noch nicht

Kagawa versteht kein Wort von Ferguson

Van Persie machte ManU zum Meister

3:0 gegen Weimann-Klub

Van Persie machte ManU zum Meister

Die besten Anti Age- Produkte für reifes Haar

Glamourös unterm Weihnachtsbaum

Die besten Anti Age- Produkte für reifes Haar

Chelsea schießt ManU aus dem FA-Cup

Doch ein Titel für die Blues?

Chelsea schießt ManU aus dem FA-Cup

Arnautovic-Traumtor zu wenig gegen ManU

Erster Treffer für Stoke

Arnautovic-Traumtor zu wenig gegen ManU

PSG bietet 150 Mio. für Rooney

Sensationstransfer?

PSG bietet 150 Mio. für Rooney

Rooney-Schuss brach Kind das Handgelenk

Entschuldigung via Twitter

Rooney-Schuss brach Kind das Handgelenk

Titelkampf in England bis zur letzten Runde

Manchester-Klubs gleichauf

Titelkampf in England bis zur letzten Runde

Weimann stand gegen ManU in Startelf

Aston Villa verlor 0:4

Weimann stand gegen ManU in Startelf



TopHeute