Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

07.04.2012

Siege für Wiener Vereine

Rapid und Austria bleiben an Bullen dran

Boris Prokopic schoss Rapid Wien mit 1:0 in Front

Boris Prokopic schoss Rapid Wien mit 1:0 in Front (© APA)

Der Titelkampf in der österreichischen Fußball-Bundesliga scheint zu einem Dreikampf zwischen Red Bull Salzburg, Rapid und der Austria zu werden. Salzburg besiegte am Karsamstag in der 29. Runde Wacker Innsbruck mit 2:0, Rapid feierte gegen Wr. Neustadt einen 2:1-Erfolg. Die Austria entschied dank Joker Roland Linz das Duell um Platz drei auswärts gegen Ried mit 1:0 für sich.

Salzburg (49 Punkte) führt damit weiter einen Punkt vor Rapid (48) und fünf Zähler vor der Austria (44). Der Tabellenvierte Ried hält bei 41 Punkten.

Schlusslicht Kapfenberg ist dem Abstieg wieder einen Schritt näher gekommen. Die Steirer verloren gegen die Admira mit 2:3 und haben sieben Spiele vor Schluss weiter 12 Punkte Rückstand auf den Vorletzten Wr. Neustadt. Die Runde wird am Sonntag mit der Partie Mattersburg gegen Sturm Graz abgeschlossen.
 



News für Heute?


Verwandte Artikel

Tauziehen um Trainer Roger Schmidt geht weiter

Keine Entscheidung vor Ostern

Tauziehen um Trainer Roger Schmidt geht weiter

Russischer Hooligan erneut vor Gericht

Ausschreitungen bei CL-Spiel

Russischer Hooligan erneut vor Gericht

Für 90 Min. ruht die Gager-Barisic-Freundschaft

Ur-Rapidler im "Heute"-Derby-Talk

Für 90 Min. ruht die Gager-Barisic-Freundschaft

Red Bull Salzburg-Goalie Gulacsi fällt länger aus

Gehirnerschütterung beim Ungarn

Red Bull Salzburg-Goalie Gulacsi fällt länger aus

Hofmann ist für Wiener Derby gerüstet

"Brisanter geht es nicht"

Hofmann ist für Wiener Derby gerüstet

Austria-Mannschaftsbus in Ried beschmiert

"Tod und Hass dem FAK!!!"

Austria-Mannschaftsbus in Ried beschmiert

Schinkels analysiert Dreikampf um Europa

Rittern um zwei freie Plätze

Schinkels analysiert Dreikampf um Europa



Fußball-WM Countdown

WO.

TAGE

STD

MIN

SEK


TopHeute