Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Neue ÖVP-Gesichter | Unwetter-Chaos

Lade Login-Box.

17.05.2012

"Bulle" verpasst Ukraine-Test

Koller verwundert über Schiemers Hochzeit

Franz Schiemers Hochzeit findet just am 1. Juni statt, wenn die Nationmannschaft zum Testspiel gegen die Ukraine antritt

Franz Schiemers Hochzeit findet just am 1. Juni statt, wenn die Nationmannschaft zum Testspiel gegen die Ukraine antritt (© Reuters)

Franz Schiemer hat am Donnerstag sein Fehlen in den beiden Fußball-Test-Länderspielen am 1. Juni gegen die Ukraine und am 5. Juni gegen Rumänien (jeweils in Innsbruck) verteidigt. "Meine Hochzeit habe ich vor zehn Monaten terminisiert. Da sind die Länderspiele noch nicht festgestanden", erklärte der Defensivspieler von Meister Red Bull Salzburg.

Als Schiemer von der Terminkollission erfuhr, habe er "sofort den Teamchef informiert". Dementsprechend überrascht zeigte sich Schiemer über die Diskussionen rund um die Kaderbekanntgabe von Teamchef Marcel Koller am Dienstag. "Ich habe eigentlich nicht erwartet, dass das so hohe Wellen schlägt."

Koller hat sich "gewundert"
Koller hatte erklärt: "Schiemer hat mir im Dezember in einem Gespräch mitgeteilt, dass er am 1. Juni heiratet. Ich habe mich darüber ein bisschen gewundert, weil zu diesem Zeitpunkt die Teamcamp- und Länderspiel-Termine bereits festgestanden sind."

Eine Absage der Hochzeit kam für Schiemer nicht infrage. "Es ist meine Entscheidung und zu der stehe ich", stellte der 26-jährige Oberösterreicher klar.

APA/red.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Koller lässt Dragovic wohl auf Bank sitzen

Länderspiel gegen Ukraine

Koller lässt Dragovic wohl auf Bank sitzen

Ukraine brennen auf Test gegen ÖFB

Trainingslager in Tirol

Ukraine brennen auf Test gegen ÖFB

"Wir müssen konsequenter sein"

ÖFB-Teamchef Koller

"Wir müssen konsequenter sein"

109.318 Fans in USA bei Manchester gegen Real

"International Champions Cup"

109.318 Fans in USA bei Manchester gegen Real

Das irrste Testspiel aller Zeiten!

Flaschenwurf und Platzsturm

Das irrste Testspiel aller Zeiten!

Stimmungshoch im ÖFB-Trainingslager

Ohne Druck trainiert sichs leicht

Stimmungshoch im ÖFB-Trainingslager

Am Wochenende beginnt EM-Testspielreigen

Auch in Österreich wird gekickt

Am Wochenende beginnt EM-Testspielreigen

"Bullen"-Stürmer Reyna verursacht Autounfall

Zehnjährige leicht verletzt

"Bullen"-Stürmer Reyna verursacht Autounfall

Einsamer Marcel Koller schaut WM in Favelas

ÖFB-Teamchef in Brasilien

Einsamer Marcel Koller schaut WM in Favelas

Salzburg ohne Fans in Aserbaidschan

Champions League Quali

Salzburg ohne Fans in Aserbaidschan

Marcel Sabitzers unglaubliche Torstatistik

Wenn er trifft, verliert er nicht!

Marcel Sabitzers unglaubliche Torstatistik

Polizei mit Pfefferspray gegen Testspiel-Randalierer

Fangruppen vereint gegen Polizei

Polizei mit Pfefferspray gegen Testspiel-Randalierer

Brasilien ist für Marcel Koller der Favorit

ÖFB-Teamchef im "Heute"-Talk

Brasilien ist für Marcel Koller der Favorit


1 Kommentar von unseren Lesern

0

skyrider (853)
18.05.2012 02:03

Als Team-Chef . . .
kann dieser Schweizer einberufen, wen immer er meint, daß der Betreffende gut genug ist!
Als Schweizer berührt ihn unser Fußball ohnehin nur als Geldgeber, was natürlich die unbedarften Fachleute des ÖFB, nicht begreifen!
Aber es gibt Bereiche, in die sich niemand einzumischen hat - und eine Hochzeit gehört dazu! Der Schweizer kann Schiemer übergehen - in Ordnung! Aber er hat seinen Hochzeitstermin nicht zu kommentieren! Noch dazu, wo es sich um Testspiele handelt - Testspiele, zu denen dieser Schweizer einen Spieler wie Ivanschitz eingeladen hat, der keine 60 Minuten durchhält, wie Ivanschitz' eigener Trainer ständig beweist!


TopHeute