Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Bundeshymne-Debatte | Flugzeug-Tragödie

Lade Login-Box.

Neil Young & Crazy Horse in Wien

Allerletzte Tickets!

Neil Young & Crazy Horse in Wien

Prinz George: Süße Fotos

Erster Geburtstag

Prinz George: Süße Fotos

Der ultimative Fette-Guide

Ihre perfekte Einkaufsliste

Der ultimative Fette-Guide

Italiens zehn schönste Inseln

Bella Italia

Italiens zehn schönste Inseln

05.07.2012

Kommentar von Frenkie Schinkels

Nie mehr Wembley?

Frenkie Schinkels

"Heute"-Experte Schinkels (© GEPA)

War der Ball drin oder nicht? Diese Frage wird in Zukunft nicht am Stammtisch, sondern von der Torkamera oder einem Chip im Ball beantwortet.

Es wird bei großen Turnieren nie wieder ein Wembley-Tor geben. Richtig oder falsch? Die FIFA hat - ausnahmsweise - richtig entschieden. Bei einer Europa- oder Weltmeisterschaft steht zu viel auf dem Spiel. Der Beste soll gewinnen.

Wenn die Technologie dabei hilft, diesen zu ermitteln, dann muss sie auch eingesetzt werden. Denn Fairness ist das absolut Wichtigste im Sport. Dass diese beiden Systeme jemals in Österreich angewendet werden, bezweifle ich. 200.000 Euro sind viel Geld. Im Horr-Stadion wird auch in Zukunft die Chance auf Wembley-Tore bestehen.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Nicht überrascht

Kommentar von "Heute"-Experte Frenkie Schinkels

Nicht überrascht

Klasse oder Masse?

Kommentar von "Heute"-Experte Frenkie Schinkels

Klasse oder Masse?

Eier in die Hand nehmen

Kommentar von "Heute"-Experte Frenkie Schinkels

Eier in die Hand nehmen

Bundesliga-WM

Kommentar von "Heute"-Experte Frenkie Schinkels

Bundesliga-WM

Warum Argentinien nicht chancenlos ist

Kommentar von "Heute"-Experte Frenkie Schinkels

Warum Argentinien nicht chancenlos ist



TopHeute