Liebe Klubbosse Fußball

Wieso gibt es keine Transfer-Kracher?

Wieso gibt es keine Transfer-Kracher?

Die Top-Neuzugänge der Bundesligisten: Nur Austrias Vrsic (500.000 EUR) und Rapids Boyd (400.000 EUR) kosteten Ablöse. Klein und Vrsic haben den größten Marktwert (je 1 Million), gefolgt von Gerson (900.000), Boghossian (850.000), Dibon (800.000) und Walch (600.000) (© Montage: Heute)

Die Top-Neuzugänge der Bundesligisten: Nur Austrias Vrsic (500.000 EUR) und Rapids Boyd (400.000 EUR) kosteten Ablöse. Klein und Vrsic haben den größten Marktwert (je 1 Million), gefolgt von Gerson (900.000), Boghossian (850.000), Dibon (800.000) und Walch (600.000)
Die Top-Neuzugänge der Bundesligisten: Nur Austrias Vrsic (500.000 EUR) und Rapids Boyd (400.000 EUR) kosteten Ablöse. Klein und Vrsic haben den größten Marktwert (je 1 Million), gefolgt von Gerson (900.000), Boghossian (850.000), Dibon (800.000) und Walch (600.000)
Was erwartet die heimischen Fußball-Fans in 15 Tagen beim Saisonstart der tipp3-Fußball-Bundesliga? Keine klingenden Namen. Nur 1,3 Millionen € investierten die heimischen Klubs in Neuzugänge.

Austrias Dare Vrsic ist mit 500.000 € Ablöse und einem Marktwert von genau einer Million der Top-Transfer. Knapp dahinter: Terrence Boyd, der für 400.000 € von den Dortmund-Amateuren zu Rapid wechselte.

"Sparefroh" der Einkäufer ist Salzburg: Klein, Dibon und Boghossian kosteten keinen Cent Ablöse. Kein Vergleich zu den internationalen Top-Ligen: Italiens Serie- A-Klubs investierten bisher 159,9 Millionen € in Neuzugänge, gefolgt von der deutschen Bundesliga (130,9) und Englands Premier League (127,3).

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

1 Kommentar
skyrider Veteran (893)

Antworten Link Melden 0 am 08.07.2012 17:03

Vielleicht, weil das Geld fehlt???
Da erinnert man sich doch glatt daran, daß WIEN-Energie mit großer Ankündigung EDLINGERs Fußball-Verein RAPID, sponserte - und im gleichen Jahr, die Stromgebühr für Wiens Bürger, in die Höhe schnellte! Und der "Zufall" auch noch mit der Regie dafür, beauftragt wurde: Der Sponsor-Betrag wurde mit Beginn der Herbst-Saison drastisch erhöht - und zwei, drei Monate später, auch die Stromgebühr!

Fotoshows aus Fußball (10 Diaserien)