Saisonstart Fußball

Die Bundesliga im Heute-Check

Stefan Maierhofer mit dem Meisterteller.

In wenigen Tagen geht die Jagd auf Meister Salzburg wieder los.

Stefan Maierhofer mit dem Meisterteller.

In wenigen Tagen geht die Jagd auf Meister Salzburg wieder los.

Teamreif! In elf Tagen startet die neue Fußball-Bundesliga-Saison – und damit die Jagd auf Meister Salzburg. Verkehrte Welt: Das Dosen-Imperium ließ diesmal die Millionen im Safe, holte nur ablösefreie Spieler. Die Top-Jäger Austria (Vrsic, 500.000 €) und Rapid (Boyd 400.000 €) ließen sich ihre Verstärkungen etwas kosten. Schießt Geld vielleicht doch Tore?

Die kommenden 36 Runden geben die Antwort darauf. Vorab machte „Heute“ den großen Liga-Check. Was ist neu bei den zehn Bundesligaklubs? Wo sind die Baustellen? Was wird erwartet? Daten und Fakten, die Sie zum Fußball-Insider machen.

Rapid:
Boss Rudi Edlinger:"Ziel ist der Meistertitel!"

Neu: US-Stürmer Terrence Boyd (re.) und Abwehr-Brasilo Gerson (li.). Beide besitzen großes Potenzial und haben gute Aussichten auf einen Platz in der Startelf. Mit Ildiz und Dau kamen Ergänzungsspieler.

Problemzonen: Der Mannschaft fehlt es an Routine. Guido Burgstaller ist mit 23 Jahren der älteste Stürmer.

Erwartungen: Boss Rudi Edlinger will den Meisterteller, Coach Peter Schöttel „nur“ in den Europacup.
 

 

Admira Wacker:
"Mission Europa" ohne Finanzhilfe

Neu: Europacup-Comeback nach 18 Jahren! Wilna wartet in der Europa-League-Quali.

Problemzonen: Finanzen. Der Trenkwalder-Abgang schmerzt

Top-Talent: Marcel Sabitzer (re.) – er ist für den Klub Gold wert.


Austria:
Versöhnung ist das große Ziel

Neu: Peter Stöger ist der dritte Coach in sieben Monaten. Er soll die Austria zurück in den Europacup führen.

Problemzonen: Kader und Fans. Gelingt es Stöger, Reizfigur Roland Linz (re.) ins Team zu integrieren und die Fans wieder zu versöhnen? „Beides ist möglich“, ist der Coach überzeugt.

Top-Transfer: Dare Vrsic, der um 500.000 € von Laibach geholt wurde.


Mattersburg:
Kontinuität, wenig Kleingeld

Neu: Wenig. Franz Lederer, seit acht Jahren Coach, holte nur vier Verstärkungen.

Problemzonen: Einnahmen. Seit Christian Fuchs (2008) gibt es keine Transfer-Gewinne.


Sturm Graz:
Neue Stürmer, kein Sportchef



Neu: Coach Peter Hyballa, Okotie, Ciftci, Sukuta-Pasu (Sturm), Madl (Abwehr).

Problemzonen: Sportchef. Paul Gludovatz trat erschöpft ab.


weiter gehts auf der nächsten Seite...
Seite 1 von 2 1 2


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at - Sport!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Fußball (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel