Schlüsselspieler im ÖFB-Team Fußball

Alabas Verletzung für Koller "ein Schock"

Marcel Koller und David Alaba

Mit Alaba fehlt dem ÖFB-Team ein Schlüsselspieler im WM-Quali-Auftakt gegen Deutschland.

Marcel Koller und David Alaba

Mit Alaba fehlt dem ÖFB-Team ein Schlüsselspieler im WM-Quali-Auftakt gegen Deutschland.

Auch Österreichs Fußball-Teamchef Marcel Koller ist nach der Verletzung von Österreichs Fußballer des Jahres, David Alaba, geschockt.

+++ David Alaba erleidet Ermüdungsbruch +++

"Ein echter Schock. Sein Ausfall ist ganz bitter, weil er für unser Spiel sehr wichtig ist - gerade im Spielaufbau", wurde Koller auf der ÖFB-Website zitiert. Alaba hatte sich am Freitag einen Ermüdungsbruch im linken Fuß zugezogen und wird voraussichtlich sechs bis acht Wochen ausfallen.

Alaba wird der ÖFB-Nationalmannschaft auf jeden Fall im Test-Länderspiel am 15. August in Wien gegen die Türkei fehlen und auch für das WM-Qualifikations-Heimspiel gegen Deutschland am 11. September könnte wohl nur ein Wunder für ein Comeback des Bayern-München-Akteurs sorgen. Am Montag soll bei einer weiteren genauen Untersuchung geklärt werden, ob Alaba auf den Operationstisch muss, oder die Verletzung auf konservative Weise behandelt wird.


Haben Sie schon unseren Sport-Newsletter abonniert? Hier anmelden!
PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at - Sport!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Fußball (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel