Schlüsselspieler im ÖFB-Team Fußball

Alabas Verletzung für Koller "ein Schock"

Marcel Koller und David Alaba

Mit Alaba fehlt dem ÖFB-Team ein Schlüsselspieler im WM-Quali-Auftakt gegen Deutschland.

Marcel Koller und David Alaba

Mit Alaba fehlt dem ÖFB-Team ein Schlüsselspieler im WM-Quali-Auftakt gegen Deutschland.

Auch Österreichs Fußball-Teamchef Marcel Koller ist nach der Verletzung von Österreichs Fußballer des Jahres, David Alaba, geschockt.

+++ David Alaba erleidet Ermüdungsbruch +++

"Ein echter Schock. Sein Ausfall ist ganz bitter, weil er für unser Spiel sehr wichtig ist - gerade im Spielaufbau", wurde Koller auf der ÖFB-Website zitiert. Alaba hatte sich am Freitag einen Ermüdungsbruch im linken Fuß zugezogen und wird voraussichtlich sechs bis acht Wochen ausfallen.

Alaba wird der ÖFB-Nationalmannschaft auf jeden Fall im Test-Länderspiel am 15. August in Wien gegen die Türkei fehlen und auch für das WM-Qualifikations-Heimspiel gegen Deutschland am 11. September könnte wohl nur ein Wunder für ein Comeback des Bayern-München-Akteurs sorgen. Am Montag soll bei einer weiteren genauen Untersuchung geklärt werden, ob Alaba auf den Operationstisch muss, oder die Verletzung auf konservative Weise behandelt wird.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at - Sport!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Fußball (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel