Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Bundeshymne-Debatte | Flugzeug-Tragödie

Lade Login-Box.

Der neue Aston Martin V12

Vantage S Roadster

Der neue Aston Martin V12

Spongebob-Restaurant wird Realität

Die ersten Bilder

Spongebob-Restaurant wird Realität

Superfood Chia-Samen

die neue Trendzutat

Superfood Chia-Samen

05.08.2012

Liveticker

Rapid versagt im ersten Saison-Derby!

Herzlich Willkommen zum 302. Wiener Derby! Erstmals seit dem Platzsturm im Mai 2011 treffen die beiden Kontrahenten wieder im Hanappi-Stadion aufeinander. Heute.at tickert das Topspiel der dritten Bundesliga-Runde (Anpfiff um 16 Uhr) aus zwei Perspektiven. Ein Ticker wird aus grün-weißer Sicht berichten, der andere die Austria-Fans auf dem Laufenden halten. Dieser Ticker sieht das Spiel durch die grün-weiße Brille und "pfeift" auf die Veilchen.

RAPID gegen Austria

Rapid Wien

0:3

Austria Wien

38' Roman Kienast (0:1), 52' Roman Kienast (0:2), 83' Tomas Simkovic (0:3),

Leider ehat es heute gegen die Violettn wieder nicht zu einem Sieg gereicht - die Austria gewinnt nach Toren von Roman Kienast (38., 52.) und Tomas Simkovic (83.) mit 3:0. Peter Schöttel wartet weiterhin auf seinen ersten vollen Derby-Erfolg als Rapid-Trainer.

Die Partie ist vorbei, der Schiedsrichter hat soeben abgepfiffen.

90' +2 Ein bitterer Abend für Rapid geht langsam, aber schmerzvoll zu Ende.

89' STANGE!! Rapid mit größter Chance im Spiel. Doch Boyd bringt den Ball aus zwei Metern nicht im Tor unter.

84' ES WIRD IMMER SCHLIMMER! Simkovic macht das 3:0. Vorbereiter? Natürlich Kienast, der somit bei allen Treffern den Fuß im Spiel hatte. Simkovic trifft durch die Beine von Königshofer.

83' Tor für Austria Wien Austria Wien durch Tomas Simkovic!

79' Die Rapidviertelstunde läuft! Aber es gibt nur mehr wenig Hoffnung auf einen Rapid-Punkt am heutigen Abend.

78' KÖNIGSHOFER PARIERT!! Suttner mit dem Freistoß, der Rapid-Goalie faustet den Ball ins Torout.

77' Foul von Gerson, Freistoß für die Austria.

76' Den Ex-Rapidler bringen die Grün-Weißen heute leider nicht unter Kontrolle.

76' LATTE!! Kienast mit dem Kopfball, Königshofer lenkt den Ball ans Aluminium ab.

74' Rapid Wien Rapid Wien wechselt. Für Muhammed Ildiz kommt Markus Heikkinen.

74' Austria Wien Austria Wien wechselt. Für Alexander Gorgon kommt Marko Stankovic.

67' Gelbe Karte für Tomas Jun, Austria Wien Austria Wien!

66' Leider kann Rapid nach gutem Beginn in der zweiten Hälfte jetzt keine Akzente mehr setzen.

65' Austria Wien Austria Wien wechselt. Für Dare Vrsic kommt Florian Mader.

61' Königshofer muss nach einem Schuss von Gorgon erneut für Rapid retten.

61' Rapid Wien Rapid Wien wechselt. Für Christopher Drazan kommt Guido Burgstaller.

56' Gelbe Karte für Tomas Simkovic, Austria Wien Austria Wien!

54' Rapid muss sich jetzt wirklich anstrengen. Das sieht derzeit gar nicht gut aus für die Hütteldorfer.

53' IST DAS BITTER! 2:0 für die Austria. Roman Kienast mit einem Doppelpack! Vrsic mit der Traumflanke zur Mitte - Kienast köpfelt seelenruhig ein.

52' Tor für Austria Wien Austria Wien durch Roman Kienast!

51' Verwirrung im Austria-Strafraum. Hofmann tritt einen Freistoß zur Mitte und überrascht damit Austrianer und Rapidler.

49' Rapid begeistert nun mit viel Einsatz. Die Austria muss sich jetzt warm anziehen!

48' Drazan mit dem Versuch einer Hereingabe, die Flanke ist aber viel zu weit.

46' Stürmischer Beginn von Rapid in Hälfte zwei!! Schöne Aktion über mehrere Stationen. Hofmann mit der Vorlage, Boyd kommt knapp nicht an den Ball ran.

Die zweiten 45 Minuten wurden eben angepfiffen.

Ende der ersten Halbzeit, die Mannschaften gehen in die Pause.

45' Boyd am Boden! Doch er kann weitermachen, steht schon wieder.

44' Die Rapidler wirken nach dem 0:1 verunsichert. Sie dürfen jetzt vor der Pause keinen Gegentreffer mehr zulassen. Dann geht's mit vollem Elan in Hälfte zwei.

40' Rapid muss sich jetzt schnell vom großen Schock erholen!

39' OJE, OJE: Kienast trifft zum 0:1 für die Austria. Ortlechner passt zur Mitte. Kulovits lässt sich vom Routinier austanzen und Kienast muss nach dem Stanglpass nur noch den Fuß hinhalten. Die Austria hat den Spielverlauf auf den Kopf gestellt.

38' Tor für Austria Wien Austria Wien durch Roman Kienast!

35' Je länger die Partie dauert, umso spannender wird sie. Endlich haben wir jetzt auch Torszenen in St. Hanappi gesehen.

33' TOLLE PARADE VON KÖNIGSHOFER!! Hereingabe von Simkovic auf Kienast, doch der Goalie blockt dessen Schuss gekonnt ab. Danach rettet Sonnleitner vor Jun.

32' GUTE CHANCE FÜR DRAZAN!! Drazan bekommt den Ball von Alar zugespitzelt. Er zieht ab, doch Lindner hält das Spielgerät fest.

32' Rapid bisher die überlegene Mannschaft im 302. Wiener Derby - aber es besteht noch Besserungsbedarf.

30' Wieder Kienast - wieder deutlich daneben. Aber klarerweise ist ein Ex-Rapidler bisher der auffälligste Austrianer.

28' Jetzt zeigt auch die Austria ein bisschen Gefahr. Ein Kopfball von Kienast geht neben das Tor - doch da hat er mit einem Foul nachgeholfen.

25' Schwacher Versuch der Gäste: Kienast kommt per Kopf an den Ball - dieser landet aber kilometerweit neben dem Tor.

23' Die Spieler benötigen jetzt die Trinkpausen bei Unterbrechungen wie einen Bissen Brot! Sonst klappen sie bei der vorherrschenden Hitze noch um!

21' Ein Duell gibt es auch zwischen Rapids "Block West" und dem Austria-Fanklub "Alkatraz": Die Rapidler haben den Violetten ihr Transparent gefladert. Jetzt müssen sich die Austrianer gleich über zwei Dinge ärgern: Über den Verlust und die bisherige Dominanz der Grün-Weißen!

18' Im Hanappi-Stadion ist es auch im Schatten unfassbar heiß. Die Spieler müssen heute an ihre physischen Grenzen gehen.

17' Auch Alar kann sich wenig später nicht entscheidend durchsetzen und bleibt hängen.

16' Hofmann auf Katzer, doch der bleibt beim Lauf in den Strafraum hängen.

14' Rapid bisher die Mannschaft, die offensiv gefährlicher ist. Die Austria wirkt noch etwas blassviolett, also rosa.

13' Trimmel setzt sich auf der rechten Seite durch - seine Schussflanke geht aber über das Tor! Die Rapidler erhöhen nun den Druck und kommen zu ersten Chancen. Das wollen wir sehen!

11' Chance für Boyd! Der Stürmer zieht ab, doch Rogulj wirft sich dazwischen.

9' Drazan mit dem ersten Torschuss. Etwas zu zentral auf Austria-Goalie Lindner.

9' Wie geht es eigenttlich Terrence Boyd in seinem ersten Derby? Er hat schon zwei Fouls begangen, geht richtig zur Sache. Das gefällt den Austria-Fans gar nicht, aber uns Rapidlern umso mehr! Der Einsatz stimmt.

8' Ildiz versucht es mit einem Schuss vom Sechzehner. Doch da stehen zu viele violette Beine im Weg, der Ball bleibt hängen. Aber immerhin ein Versuch!

6' Hoher Ball der Austria - aber viel zu weit. Ball im Out - ein Geschenk für Rapid. Wir bedanken uns artig!

5' Die Rapidler stehen in der Defensive sehr gut, lassen keine Austria-Chance hin. Jetzt wird's aber auch Zeit für ein Ausrufezeichen der Hütteldorfer, um die Austria schon zu Beginn unter Druck zu setzen.

3' Wer braucht den heute Sitzplätze? Die richtig harten Rapidler stehen ohnehin.

2' Rapid beginnt sehr aggressiv. Die Hütteldorfer sind eng am Mann dran, versuchen jede Austria-Aktion zu unterbinden.

1' Los geht's, Rapid!! Macht uns stolz, Burschen!

Die Partie beginnt, der Schiedsrichter hat soeben angepfiffen!

Heiß ist's in Wien-Hütteldorf. 34 Grad werden angezeigt. Doch die gefühlte Temperatur der Rapidler beträgt etwa 80 Grad.

Die Teams haben den Rasen von St. Hanappi betreten. Die Fans sorgen im rappelvollen Stadion bereits vor dem Anpfiff für eine Bombenstimmung.

Gleich geht's los. In wenigen Minuten beginnt endlich wieder ein Derby im Hanappi-Stadion. Heute soll nach einer Durststrecke in der letzten Saison endlich ein Sieg gegen die Veilchen her.

Die letzte Saison war für Rapid im Bezug auf das Derby eher durchwachsen - drei Remis und eine Niederlage standen am Ende der Saison zu Buche. Wieso es heute mit einem Sieg klappt? "Wir sind als Mannschaft gewachsen und haben auch den Vorteil des ausverkauften Hanappi-Stadions", sagte Peter Schöttel vor dem ersten Derby in St. Hanappi seit über einem Jahr.

Peter Schöttel setzt heute von Beginn an auf Deni Alar - das ist eigentlich die einzige Überraschung am heutigen Tag. Dafür sitzt Guido Burgstaller zunächst auf der Bank.

Mit dieser Elf will Rapid heute die Austria schlagen:
Königshofer - Trimmel, Gerson, Sonnleitner, Katzer - Kulovits, Ildiz - Alar, Hofmann, Drazan - Boyd

Es ist seit dem Platzsturm im Mai 2011 das erste Derby im Hanappi-Stadion. Daher sind heute die Blicke nicht nur auf die Spieler, sondern auch auf die Ränge gerichtet. Hoffentlich verhalten sich heute alle Zuschauer friedlich - Andy Marek hat mit Sicherheit Stoßgebete gesprochen.

Endlich ist es soweit! Das erste Derby der Saison steht auf dem Programm. In der Trainer-Ära Schöttel gab es bisher noch keinen grün-weißen Derby-Sieg, drei Unentschieden waren für das Urgestein auf der Rapid-Trainerbank die bisherigen Highlights. Das soll sich heute ändern.


Blättern Sie auf die nächste Seite, um den Vorbericht zu lesen!

 1 | 2  weiter > Seite 1 von 2



News für Heute?


Verwandte Artikel

Austria-Fans machen Team heiß aufs Derby

Trainingsbesuch am Feiertag

Austria-Fans machen Team heiß aufs Derby

Blasser Sommerkick: Nullnummer im Wr. Derby!

Rapid holt Remis in Unterzahl

Blasser Sommerkick: Nullnummer im Wr. Derby!

Vor Derby: Barisic hat Stöger auf der Schaufel

Fan-Sicherheitszone erweitert

Vor Derby: Barisic hat Stöger auf der Schaufel

Angeschlagener Hofmann könnte im Derby fehlen

Nur eingeschränktes Training

Angeschlagener Hofmann könnte im Derby fehlen

Hofmann ist für Wiener Derby gerüstet

"Brisanter geht es nicht"

Hofmann ist für Wiener Derby gerüstet

Schinkels analysiert Dreikampf um Europa

Rittern um zwei freie Plätze

Schinkels analysiert Dreikampf um Europa



TopHeute