Salzburg-Schreck Fußball

Düdelingen scheitert in Champions-League-Quali

Gegen den NK Maribor war Schluss mit dem Abenteuer Champions League.

Gegen den NK Maribor war Schluss mit dem Abenteuer Champions League.

Gegen den NK Maribor war Schluss mit dem Abenteuer Champions League.

Gegen den NK Maribor war Schluss mit dem Abenteuer Champions League.

Salzburg-Bezwinger F91 Düdelingen ist in der dritten Runde der Champions-League-Qualifikation klar ausgeschieden. Luxemburgs Fußball-Meister verlor am Mittwochabend gegen NK Maribor das Heim-Rückspiel mit 0:1 (0:0) und zog nach dem 1:4 in Slowenien mit einem Gesamtscore von 1:5 den Kürzeren. Den spielentscheidenden Treffer erzielte Ales Mertelj in der 79. Minute.

+++ Bullen-Dodel gehen gegen Düdelingen unter +++

Für Aurelien Joachim und Co ist die Europacup-Saison aber noch nicht vorbei, sie steigen in die Europa League um und kämpfen dort im Play-off um einen Platz in der Gruppenphase. Die Luxemburger hatten in der zweiten Runde nach einem 1:0-Heimsieg und einer 3:4-Auswärtsniederlage aufgrund der Auswärtstorregel sensationell Österreichs Double-Gewinner Red Bull Salzburg aus dem Bewerb geworfen.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at - Sport!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Fußball (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel