Champions League Play-off Fußball

Stranzl-Klub Gladbach mit schwerem Los

Stranzl-Klub Gladbach mit schwerem Los

Stranzl erwartet ein hartes Duell (© dapd)

Martin Stranzl und Robert Lewandowski
Stranzl erwartet ein hartes Duell
Am Freitag wurden die Play-off-Begegnungen für die Champions League ausgelost. Martin Stranzl muss mit Borussia Mönchengladbach gegen Dinamo Kiew ran.

Der Drittplatzierte der letzten Saison in der deutschen Bundesliga bekommt es mit dem 13-fachen sowjetischen und 13-fachen ukrainischen Meister zu tun. Keine leichte Aufgabe, noch dazu findet das Rückspiel in Kiew statt.

Aus österreichischer Sicht war neben dem Stranzl-Klub auch noch der FC Basel mit Aleksandar Dragovic von Interesse. Der Schweizer Meister trifft auf den rumänischen Meister CFR Cluj.

Die Hinspiele finden am 21./22. August, die Rückspiele am 28./29. August statt. Der Sieger der Duelle steigt in die Gruppenphase der Champions League auf. Die Verlierer spielen in der Gruppenphase der Europa League weiter.

Alle Play-off-Begegnungen im Überblick:
FC Basel (SUI/Dragovic) - CFR Cluj (ROM)
Helsingborgs IF (SWE) - Celtic Glasgow (ECO)
BATE Borisow (BLR) - Hapoel Kiryat Shmona (ISR)
AEL Limassol (CYP) - RSC Anderlecht (BEL)
Dinamo Zagreb (CRO) - NK Maribor (SLO)
SC Braga (POR) - Udinese (ITA)
Spartak Moskau (RUS) - Fenerbahce Istanbul (TUR)
Malaga (ESP) - Panathinaikos Athen (GRE)
Borussia Mönchengladbach (GER/Stranzl) - Dynamo Kiew (UKR)
Lille (FRA) - FC Kopenhagen (DEN)

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Fußball (10 Diaserien)