Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

Die spektakulärsten Wolkenkratzer

Architektur-Meisterwerke

Die spektakulärsten Wolkenkratzer

79-Jährige tanzt Salsa

Unglaubliche Einlage

79-Jährige tanzt Salsa

Miley Cyrus im Spital

"Mizzzzeraaabbblleeee"

Miley Cyrus im Spital

20.08.2012

Sechs Wochen Pause

Scharner verletzte sich im Training am Knie

Paul Scharner

Schock für Neo-Hamburger Paul Scharner (© GEPA pictures)

Paul Scharner hat noch keine Minute für den HSV gespielt und muss auf sein Debüt voraussichtlich weitere sechs Wochen warten. Der 32-Jährige zog sich im Training einen Innenbandriss im rechten Knie zu.

Am Tag nach der Pleite in der 1. DFB-Cup-Runde gegen den Drittligisten Karlsruher SC zog sich der im Cup nicht eingesetzte Ex-ÖFB-Teamspieler im Training einen Innenbandriss im rechten Knie zu. Scharner steht laut HSV-Angaben eine Pause von "voraussichtlich sechs Wochen" bevor.

Keine Operation nötig
Eine Operation bleibt dem 32-jährigen Niederösterreicher erspart. Die Verletzung wird konservativ behandelt, schon am Montagnachmittag erhielt Scharner eine Schiene verpasst. Für HSV-Coach Thorsten Fink gab es noch weitere schlechte Nachrichten, fällt doch Tolgay Arslan aufgrund eines Muskelfaserrisses am rechten Hüftbeugemuskel zumindest zwei Wochen aus.

Das österreichische Nationalteam betrifft der Ausfall von Scharner nicht mehr, wird dieser doch nach einem Präsidiums-Beschluss des ÖFB nie wieder für eine Nationalmannschaft spielen. Scharner hatte am vergangenen Mittwoch wenige Stunden vor dem Länderspiel gegen die Türkei das Teamcamp verlassen. Der Verteidiger hatte nach Angaben des ÖFB für das Türkei-Spiel und die im September beginnende WM-Qualifikation eine Schlüsselrolle gefordert, die ihm Teamchef Marcel Koller aber nicht zugestehen wollte.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Sensationelle Augsburger beenden Bayern-Serie

Harnik trifft bei Stuttgart-Sieg

Sensationelle Augsburger beenden Bayern-Serie

ÖFB-Team verschenkt Sieg gegen Uruguay

1:1 nach Pausenführung

ÖFB-Team verschenkt Sieg gegen Uruguay

Wörtherseestadion mit Bewährungsprobe

ÖFB-Test gegen Uruguay

Wörtherseestadion mit Bewährungsprobe

ÖFB-Team spielt gegen Uruguay um "WM-Titel"

Inoffizielle Weltmeisterschaft

ÖFB-Team spielt gegen Uruguay um "WM-Titel"

Branko Boskovic im Interview zur der EM-Quali

"Jeder kann jeden schlagen!"

Branko Boskovic im Interview zur der EM-Quali

Russland-Coach Capello hat "ungutes Gefühl"

Österreich sehr guter Gegner

Russland-Coach Capello hat "ungutes Gefühl"

ÖFB-Team so gut wie zuletzt im Juli 2001

43. in FIFA-Weltrangliste

ÖFB-Team so gut wie zuletzt im Juli 2001

Bullen-Duo hinter "Herr der Lüfte"!

Bollwerk und Torjäger

Bullen-Duo hinter "Herr der Lüfte"!



Fußball-WM Countdown

WO.

TAGE

STD

MIN

SEK


TopHeute