Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Unwetter-Chaos

Lade Login-Box.

24.08.2012

Außenband-Riss

Rapids Drazan fällt für zwei Monate aus

Der Flügelflitzer muss mindestens zwei Monate pausieren.

Der Flügelflitzer muss mindestens zwei Monate pausieren. (© APA)

Christopher Drazan wird Rapid längere Zeit nicht zur Verfügung stehen. Die im Abschlusstraining vor dem Europa-League-Spiel in Saloniki zugezogene Verletzung entpuppte sich als schwerwiegender, als ursprünglich angenommen.

+++ Jetzt droht UEFA Rapid mit einem Geisterspiel +++

Der Flügelspieler erlitt einen Riss des Außenbandes sowie eine Zerrung des vorderen Kreuzbandes im linken Knie. Das gab Rapid nach einer genauen Untersuchung am Freitag in Wien bekannt.

Drazan wird sechs Wochen eine Schiene tragen müssen, eine Operation ist nicht notwendig. Die genaue Dauer der Pause ist dann vom weiteren Heilungsverlauf abhängig. Es darf aber damit gerechnet werden, dass der 21-Jährige zumindest zwei Monate nicht spielen wird können.


News für Heute?


Verwandte Artikel

Pukki: "Stolz ein Teil der Rapid-Geschichte zu sein"

Letzter Torschütze in St. Hanappi

Pukki: "Stolz ein Teil der Rapid-Geschichte zu sein"

Polizei mit Pfefferspray gegen Testspiel-Randalierer

Fangruppen vereint gegen Polizei

Polizei mit Pfefferspray gegen Testspiel-Randalierer

Urgestein "Mecki" Katzer verlässt Rapid

Hütteldorfer Kahlschlag

Urgestein "Mecki" Katzer verlässt Rapid

Rapid-Kapitän Hofmann bangt um Sehkraft

Training mit Spezialbrille

Rapid-Kapitän Hofmann bangt um Sehkraft



TopHeute