Frenkie Schinkels

Fehler der UEFA

Fehler der UEFA

"Heute"-Experte Schinkels (© GEPA)

Frenkie Schinkels
"Heute"-Experte Schinkels
Ich hatte nie das Gefühl, dass Rapid das Match beim WAC noch drehen kann. Der heutige Tag wird für die Grün-Weißen aber noch wichtiger. Der UEFA-Bescheid zu den Randalen in Saloniki lässt Präsident Rudi Edlinger um die Existenz des Klubs zittern.

Die UEFA-Bonzen machen es sich  zu einfach. Jeder wusste im Vorfeld, dass es sich um ein  Hochrisikospiel handelt. Jeder wusste, wie die PAOK-Hooligans reagieren, wenn Fans eines gegnerischen Klubs mit dem Erzfeind Panathinaikos sympathisieren. Die Lösung wäre  einfach gewesen: Beide Spiele hätten ohne Auswärtsfans stattfinden müssen. So hätte man Anhängern im Stadion Todesängste und jungen Fans hässliche Bilder am Fernseher ersparen können.  

Der Austria gratuliere ich zur Tabellenspitze. Peter Stöger hat die Null wieder nach Favoriten gebracht. Der Abgang von Margreitter wird die Veilchen nicht aus der Erfolgsspur bringen.  

Frenkie Schinkels


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at - Sport!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Fußball (10 Diaserien)