Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Tote am Mount Everest | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

Porsche 911 Turbo S Coupé

Eine Ikone im Test

Porsche 911 Turbo S Coupé

So feiern unsere Promis Ostern

Nesterln, Hasen und Eier

So feiern unsere Promis Ostern

Wiens neues Wahrzeichen

Hase auf Albertina

Wiens neues Wahrzeichen

03.09.2012

16. Bruno-Gala

Jantscher zum Spieler der Saison gewählt

Jakob Jantscher

Jakob Jantscher konnte den Preis nicht persönlich entgegennehmen (© GEPA)

Jakob Jantscher wurde bei der 16. Bruno-Gala im Wiener Rathaus zum besten Spieler der abgelaufenen Bundesliga-Saison gewählt. Unter den großen Abräumern des Abends: Die Admira.

Christian Klem und Marcel Sabitzer

Sabitzer ist der Aufsteiger der Saison (© APA)

Die Admira ist am Montagabend bei der von der Fußballer-Gewerkschaft (VdF) organisierten Bruno-Gala als großer Sieger hervorgegangen. Die Südstädter, die als Bundesliga-Aufsteiger auf Rang drei landeten, wurden von den Kickern der beiden höchsten Spielklassen zur besten Mannschaft der vergangenen Saison gewählt, für Dietmar Kühbauer gab es die Auszeichnung für den besten Trainer.

Jantscher nicht bei Gala
Außerdem wurde Marcel Sabitzer zum Aufsteiger der Saison ernannt. Der Preis für den besten Spieler ging an Jakob Jantscher von Doublegewinner Red Bull Salzburg. Der Teampieler, der vor einem Wechsel zu Dynamo Moskau steht, durfte seine Ehrung nicht persönlich entgegennehmen.

ÖFB-Nationaltrainer Marcel Koller untersagte Jantscher eine Teilnahme, um nicht die Vorbereitung auf das Deutschland-Spiel am 11. September zu stören. "Wir konzentrieren uns voll auf dieses Match und müssen alles ausblenden, was nicht dazupasst", sagte der Schweizer.

Zwei Brunos für Neustadt-Goalie
Gleich zwei Bruno-Trophäen gab es für Jörg Siebenhandl: Der Tormann des SC Wiener Neustadt wurde als bester Goalie geehrt und erhielt dank seines Treffers gegen den SV Mattersburg (siehe Video rechts) auch noch die Trophäe für den Künstler des Jahres. David Alaba wurde von seinen Nationalteam-Kollegen zum besten Legionär gekürt, zum Pechvogel des Jahres wurde Peter Hackmair gewählt, der kürzlich seine Karriere wegen zahlreicher Verletzungen hatte beenden müssen.

Weitere Auszeichnungen streiften vor den Augen von Bundesliga-Vorstand Georg Pangl und ÖFB-Präsident Leo Windtner unter anderem Jacobo (WAC/bester Spieler der Erste Liga), Rene Eisner (bester Schiedsrichter), Mario Haas (Ehrenpreis) und Laura Feiersinger (beste Spielerin) ein.

Die Gewinner der 16. Bruno-Gala am Montagabend im Wiener Rathaus

Spieler der Saison: Jakob Jantscher (Salzburg)
Mannschaft der Saison: Admira
Trainer der Saison: Dietmar Kühbauer (Admira)
Aufsteiger der Saison: Marcel Sabitzer (Admira)
Tormann der Saison: Jörg Siebenhandl (Wr. Neustadt)
Schiedsrichter der Saison: Rene Eisner
Legionär der Saison: David Alaba (Bayern München/von ÖFB-Teamspielern gewählt)
Torschützenkönige: Jakob Jantscher, Stefan Maierhofer (beide Salzburg)
Bester Spieler Erste Liga: Jacobo (WAC)
Künstler der Saison: Jörg Siebenhandl (Wr. Neustadt)
Pechvogel der Saison: Peter Hackmair (Wacker Innsbruck)
Ehrenpreis: Mario Haas (Sturm Graz)
Spielerin der Saison: Laura Feiersinger (Bayern München)
Frauen-Mannschaft der Saison: SV Neulengbach
Amateurspieler der Saison: Florian Hirsch (Austria Salzburg)
Amateurmannschaft der Saison: ASV 13 (Wien)

APA/red

News für Heute?


Verwandte Artikel

WAC verlängert Vertrag mit Tormann Dobnik

Unumstrittene Nummer eins

WAC verlängert Vertrag mit Tormann Dobnik

Auch Salzburgs B-Team in Meisterform

Nach 6:1-Sieg gegen Admira

Auch Salzburgs B-Team in Meisterform

Bullen-Duo hinter "Herr der Lüfte"!

Bollwerk und Torjäger

Bullen-Duo hinter "Herr der Lüfte"!



Fußball-WM Countdown

WO.

TAGE

STD

MIN

SEK


TopHeute