Mini-Krise Fußball

Deutsche Mängelliste macht uns Hoffnung

Deutsche Mängelliste macht uns Hoffnung

Mesut Özil ist nicht zufrieden (© Reuters)

Özil
Mesut Özil ist nicht zufrieden
Vier Jahre kein Freistoßtor, 75 Eckbälle ohne Treffer und generell eine Chancenauswertung so schlecht wie nie – vor dem Spiel in Österreich steckt Deutschland in der Mini-Krise. Daran ändert auch der 3:0-Pflichtsieg gegen die Färöer Inseln nichts.

Erst die siebente Torchance führte gegen die Färinger zum ersten Tor. Insgesamt wurden für die drei Treffer zwölf glasklare Möglichkeiten benötigt. "Wir vergeben einfach zu viele Chancen", sagt Löw, der deshalb im Training verstärkt üben ließ. "Es ist aber nicht leicht, die Intensität und Schnelligkeit eines Bewerbsspiels zu imitieren", sagt er.

Ein weiterer DFB-Schwachpunkt: die Standardsituationen. Seit vier Jahren sind Özil und Co. ohne Freistoßtor, in 75 Eckbällen in diesem Jahr noch ohne Treffer. Gegen die Färöer verpufften 13 Corner. Das letzte Freistoßtor eines Deutschen liegt mehr als vier Jahre zurück. Michael Ballack traf beim 1:0-Sieg im EM-Gruppenspiel gegen Österreich.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at - Sport!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Fußball (10 Diaserien)