Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Räumung Pizzeria Anarchia | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

21.09.2012

Tabellenletzter

Schon wieder fünf Vienna-Gegentore

Vienna

Die Vienna geht gegen St. Pölten unter. (© EXPA)

Die Vienna hat am Freitag zum zweiten Mal in Folge in der Ersten-Liga daheim fünf Tore kassiert und ist dadurch auf den letzten Tabellenplatz gerutscht. Nach dem 0:5 eine Woche davor gegen Austria Lustenau gab es diesmal ein 1:5 (1:1) gegen St. Pölten.

Einzig der neuverpflichtete Slawow war für die Heimischen erfolgreich (10.), für die Gäste trafen Gruberbauer (2.), Brandl (38.), Holzmann (61.) und Schibany (86., 87.).

Am Anfang der Partie durfte die Vienna durchaus auf den zweiten Saisonsieg nach dem 2:1 am 24. August gegen Altach hoffen. Zwar ging St. Pölten schon nach 61 Sekunden durch den nur zaghaft attackierten Gruberbauer in Front, doch schon in der 10. Minute gelang dem neu verpflichteten Ukrainer Slawow nach einem Csar-Freistoß und Hereingabe durch Gökcek aus kurzer Distanz per Kopf der Ausgleich.

Wer Tore nicht macht, bekommt sie
Dieser Ausgleich brachte Selbstvertrauen und der Vienna in Folge einige Chancen. Doch Slawow (18. und 33.) und Gökcek (29.) vergaben. Dem zum Trotz fiel die neuerliche Führung von St. Pölten. Brandl ließ sich bei einem sehenswerten, langgezogenen Solo nicht stoppen und traf schön rechts vorbei an Vienna-Goalie Mandl. Letztlich brachte nach der Pause ein Volley-Treffer von Holzmann aus rund 20 Metern die Entscheidung (61.).

Denn mit dem Ausschluss durch Speiser vier Minuten danach war die Luft aus dem Match draußen. Der Doppelschlag von Schibany war nur noch Draufgabe und ließ das Ergebnis dann doch etwas zu hoch ausfallen. Für die Niederösterreicher bedeutete ihr zweiter Auswärtssieg in dieser Saison jedenfalls die Verbesserung auf Tabellenrang zwei hinter Austria Lustenau. Daheim hatte St. Pölten die Vienna in dieser Saison 5:2 besiegt.

Freitag, 21.09.2012
Vienna - SKN St. Pölten 1:5 (1:2)
FC Lustenau - SV Grödig 1:1 (1:0)
Kapfenberger SV - Austria Lustenau 0:0
TSV Hartberg - Blau-Weiß Linz 1:3 (0:2)
SCR Altach - SV Horn 0:0 (0:0)

News für Heute?


Verwandte Artikel

Stau-Alarm um Gürtelbrücke

Ausweichrouten verstopft

Stau-Alarm um Gürtelbrücke

Vom Winde verweht in Döbling!

Feuerwehr-Einsatz

Vom Winde verweht in Döbling!

Steht Hörbigerhaus vor dem Verkauf?

Aus für Sommertheater

Steht Hörbigerhaus vor dem Verkauf?

ÖVP gegen Denkmalschutz für Höhenstraße

Teure Sanierung steht bevor

ÖVP gegen Denkmalschutz für Höhenstraße

In Heiligenstadt sprühen die Funken

Alles neu bei der U4!

In Heiligenstadt sprühen die Funken

Kahlenberg: Waldseilpark hat wieder offen

Trainieren auf 20 m Höhe

Kahlenberg: Waldseilpark hat wieder offen

Wienerin (79) verlor bei Neffentrick 50.000 Euro

Geld & Golddukaten rausgelockt

Wienerin (79) verlor bei Neffentrick 50.000 Euro



TopHeute