Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Sparen in den Schulen | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

24.09.2012

Ausschreitungen in Enschede

Gegen diese Hooligans will Polizei vorgehen

Die niederländische Polizei will mit ungewöhnlichen Methoden die Fan-Prügeleien beim Europa-League-Spiel von Hannover 96 bei Twente Enschede aufklären. Sie droht damit, notfalls private Film- und Fotoaufnahmen der Beteiligten offiziell zu machen.

Wenn sich nicht sämtliche Beteiligten bei der Polizei meldeten, werde mit der Staatsanwaltschaft dieses Vorgehen geprüft, teilte die Polizei in Enschede mit.

Bei dem Bildmaterial handelt es sich nach Polizei-Angaben um Filme und Fotos, die in sozialen Netzwerken wie Facebook und Youtube eingestellt und von den Beamten später als Beweismaterial gesichert wurden.

Vor dem Spiel (2:2) am vergangenen Donnerstag hatten sich deutsche und niederländische Anhänger in der Innenstadt geprügelt. Einige Fans hatten mit Steinen geworfen.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Verfolgungsjagd mit Möbelwagen

130 km/h in 30er-Zone

Verfolgungsjagd mit Möbelwagen

Zwei Taschendiebe auf frischer Tat erwischt

Schwerpunktaktion in U-Bahnen

Zwei Taschendiebe auf frischer Tat erwischt

Russischer Hooligan erneut vor Gericht

Ausschreitungen bei CL-Spiel

Russischer Hooligan erneut vor Gericht

Granatenmord in Wien: Taucher hoben Schatz

Goldfund bei Ermittlungen

Granatenmord in Wien: Taucher hoben Schatz

5.000 Cops trainieren für den Ernstfall

"Amokschule" für Polizisten

5.000 Cops trainieren für den Ernstfall

Borussia Dortmund putzt den FC Bayern mit 3:0

Prestige-Erfolg für den BVB

Borussia Dortmund putzt den FC Bayern mit 3:0

Benzin-Flaschen: Zeuge verhinderte Brandanschlag

Molotowcocktail nach Familienstreit

Benzin-Flaschen: Zeuge verhinderte Brandanschlag



Fußball-WM Countdown

WO.

TAGE

STD

MIN

SEK


TopHeute