Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Unwetter in Österreich | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

25.09.2012

Rapid Publikumsmagnet

Zuschauerschwund in der Bundesliga

Südstadt

Die wenigsten Zuschauer kamen zur Admira (© GEPA pictures)

Das erste Viertel der Fußball-Bundesliga hat im Vergleich zur vergangenen Saison einen Zuschauerrückgang von 2,64 Prozent gebracht.

Zu den 45 Partien kamen insgesamt 319.195 Zuschauer, das sind im Schnitt 7.903 Besucher pro Partie. Den besten Besuch hatte bisher wie gewohnt Rekordmeister Rapid mit 77.919 Zuschauern (Schnitt: 15.584). Den meisten Zugewinn (Plus von 27,3 Prozent) schaffte der SV Mattersburg. Zu den Heimspielen der Burgenländer kamen diese Saison 22.576 Zuschauer (Schnitt: 5.644).

Der FC Admira Wacker Mödling setzte in den ersten neun Runden mit 86 Prozent die meisten österreichischen Spieler ein. Mattersburg (85), Ried (84), Schlusslicht Wacker Innsbruck (83) und Wiener Neustadt (82) folgen gleich dahinter. Während Rapid (76), Sturm Graz (75), Tabellenführer Austria (70) und Aufsteiger WAC (69) ebenfalls zu einem Großteil östereichischen Kickern das Vertrauen schenkten, ist das bei Double-Verteidiger Salzburg (32) ganz anders. Insgesamt 75 Prozent heimische Kicker kamen bisher zum Einsatz.

Die Zuschauerzahlen in der Fußball-Bundesliga nach dem ersten Saisonviertel
Verein Gesamt Schnitt
SK Rapid Wien 77.919 15.584
SK Sturm Graz 44.674 11.169
FK Austria Wien 35.973 8.993
Red Bull Salzburg 35.339 8.835
WAC 28.718 5.744
SV Ried 24.463 4.893
FC Wacker Innsbruck 23.332 4.666
SV Mattersburg 22.576 5.644
SC Wiener Neustadt 13.500 3.375
FC Admira Wacker Mödling 12.701 2.540
Gesamt 319.195 7.093

APA/red           

News für Heute?


Verwandte Artikel

Bundesliga: Zuschauerzahlen im Keller

Rapid trotzdem Spitzenreiter

Bundesliga: Zuschauerzahlen im Keller

Was ZiB2-Seher Armin Wolf schreiben

"Schnösel mit Toupet"

Was ZiB2-Seher Armin Wolf schreiben

"Im Schweizerhaus ist mehr Stimmung"

Frenkie zur Lage der Liga

"Im Schweizerhaus ist mehr Stimmung"

So tippt Frenkie Schinkels die Liga

Salzburg bleibt Platz 1

So tippt Frenkie Schinkels die Liga

Austria Wien startet mit neuem Coach in die Saison

Trainingsauftakt mit Baumgartner

Austria Wien startet mit neuem Coach in die Saison

Bullen-Duo hinter "Herr der Lüfte"!

Bollwerk und Torjäger

Bullen-Duo hinter "Herr der Lüfte"!

4. Meistertitel für Red Bull Salzburg

Souveräner Sieg in Wr. Neustadt

4. Meistertitel für Red Bull Salzburg

Die Bundesliga im "Heute"-Check

Tops, Flops, Zahlenspiele

Die Bundesliga im "Heute"-Check

Schnee: Wr. Neustadt gegen Red Bull abgesagt

Debatte um Ganzjahresmeisterschaft

Schnee: Wr. Neustadt gegen Red Bull abgesagt

Bundesliga-Coaches über die WM 2014

"Topstars machen Unterschied!"

Bundesliga-Coaches über die WM 2014

Tabellenführer vor leeren Rängen

Niemand will die Admira sehen!

Tabellenführer vor leeren Rängen



TopHeute