Blutgerinnsel Fußball

Oleg Blochin erfolgreich am Kopf operiert

Newly-appointed coach of Dynamo Kiev Oleg Blokhin looks on as he meets with journalists at the club's training center in Kiev

Oleg Blochin

Newly-appointed coach of Dynamo Kiev Oleg Blokhin looks on as he meets with journalists at the club's training center in Kiev

Oleg Blochin

Der scheidende ukrainische Fußball-Teamchef Oleg Blochin ist erfolgreich am Kopf operiert worden. Dem 59-Jährigen sei ein Blutgerinnsel entfernt worden, teilte ein Kliniksprecher am Samstag in Kiew mit.

Der frühere Torjäger, der in Zukunft Dynamo Kiew trainiert, hatte sich am Vortag wegen Bluthochdrucks ins Krankenhaus begeben.

Bei einer Untersuchung sei eine Thrombose festgestellt worden, sagte der Spitalsprecher. Bei den WM-Qualifikationsspielen gegen Moldawien und Montenegro Mitte des Monats sollen Blochins Vertreter Alexej Michailitschenko und Andrej Bal an der Seitenlinie stehen.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at - Sport!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Fußball (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel