• FC Red Bull Salzburg

  • SK Rapid Wien

  • SC Rheindorf Altach

  • SK Sturm Graz

  • RZ Pellets WAC

  • SV Josko Ried

  • FK Austria Wien

  • SV Grödig

  • FC Admira Wacker Mödling

  • SV Mattersburg

"Ruhe und Routine"

Rapid verlängert mit Novota und Adidas

FUSSBALL - BL, Groedig vs Rapid

Jan Novota bleibt bei Rapid

Mehr Fakten
FUSSBALL - BL, Groedig vs Rapid

Jan Novota bleibt bei Rapid

Vor dem großen Fußball-Bundesliga-Schlager am Sonntagnachmittag gegen Salzburg hat Österreichs Rekordmeister SK Rapid Wien zwei Vertragsverlängerungen bekannt gegeben. Sportartikelhersteller adidas wird weitere vier Jahre Ausrüster der Hütteldorfer sein, und der Kontrakt mit Tormann Jan Novota wurde ebenfalls vorzeitig um zwei weitere Jahre verlängert.

+++ Christopher Dibon im "Heute"-Interview +++

"Er hat seine Chance genutzt, Routine, Ruhe und Ausstrahlung gekriegt", lobte der mit Jahresende scheidende Sportdirektor Helmut Schulte die Vorzüge des slowakischen Schlussmannes, der am 29. November seinen 30. Geburtstag feiert. Genauso erfreut zeigte sich Schulte über die Prolongation der Kooperation mit adidas.

Spezielle Trikot-Aktion
Der im Fußball führende Sportartikelhersteller hat sich für Rapid eine laut Georg Kovacic, PR-Chef von adidas Österreich, "weltweit einzigartige Aktion" einfallen lassen. Beim Heim-Derby am 9. Februar 2014 gegen die Wiener Austria wird auf jedem rechten Trikotärmel der 18 Kader-Spieler ein Fan namentlich präsent sein.

Torjäger Boyd: "Coole Idee"
Die Aktion läuft nur über Social-Media-Plattformen wie Facebook oder Google+ und die Rapid-Homepage. Interessierte Fans können sich ab 1. Dezember dieses Jahres bis 17. Jänner 2014 bewerben. Ab 20. Jänner werden dann die 18 Gewinner bekannt gegeben. Diese erhalten nach dem Match "ihr Trikot" mit einem Autogramm des betreffenden Spielers. "Fans, die auf dem Trikot stehen, was Besseres gibt es nicht, das ist eine coole Idee", meinte Rapid-Torjäger Terrence Boyd bei der Präsentation der Aktion.

Ihre Meinung