Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Sparen in den Schulen | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

22. Runde

12.04.2014 15:45 Uhr Wiener Sportklub 1b - FC Bhf Favoriten 5:2
12.04.2014 16:00 Uhr SPC Helfort 15 - SC Kaiserebersdorf-Srbija 08 1:0
12.04.2014 16:00 Uhr KSV Ankerbrot Monte Laa - ASV 13 2:7
12.04.2014 16:00 Uhr FC 1980 Wien - WS Ottakring 7:2
12.04.2014 16:00 Uhr FCJ Rickybau-Alt Ottakring - Union AC Mauer 2:5
12.04.2014 16:00 Uhr FC A11 - R.Oberlaa - S.V. Wienerfeld 1:2
12.04.2014 16:00 Uhr Rennweger SV - SC Red Star Penzing 0:0
13.04.2014 16:30 Uhr SK Cro-Vienna Florio EHLERS - SK Slovan HAC-May 1:3

Aktuelle Tabelle

Rang Mannschaft Sp S U N Tore Diff P
1 ASV 13 22 16 3 3 62:21 +41 51
2 FC 1980 Wien 22 15 3 4 68:31 +37 48
3 Union AC Mauer 22 14 4 4 81:24 +57 46
4 SC Red Star Penzing 22 14 4 4 41:13 +28 46
5 SC Kaiserebersdorf-Srbija 08 22 13 6 3 56:20 +36 45
6 SPC Helfort 15 22 13 5 4 65:22 +43 44
7 SK Slovan HAC-May 22 14 2 6 52:32 +20 44
8 FC A11 - R.Oberlaa 22 10 4 8 41:43 -2 34
9 KSV Ankerbrot Monte Laa 22 8 5 9 42:62 -20 29
10 Rennweger SV 22 6 4 12 36:46 -10 22
11 Wiener Sportklub 1b 22 5 5 12 29:55 -26 20
12 SK Cro-Vienna Florio EHLERS 22 5 3 14 30:44 -14 18
13 FCJ Rickybau-Alt Ottakring 22 4 4 14 22:59 -37 16
14 WS Ottakring 22 4 4 14 31:74 -43 16
15 S.V. Wienerfeld 22 3 3 16 24:74 -50 12
16 FC Bhf Favoriten 22 0 5 17 24:84 -60 5
Red Star Penzing - Helfort

Red Star gegen Helfort endete 0:0 (© helfort15.at)

Starke Leistungen der Aufstiegsfavoriten SV Wienerberg und Union Mauer: Die beiden Favoriten im Kampf um den Aufstieg in die Wiener Stadtliga gewinnen ihre Spiele klar und schreiten in der Tabelle weiter voran.


Am fünften Spieltag der Oberliga A legte zuerst Union mit einem 5:0 Kantersieg gegen KSV Ankerbrot vor. Zur Pause erst 1:0 (H. Kocbay, 19.) in Führung liegend, gaben die Maurer nach der Pause gehörig Gas und bescherten Ankerbrot doch noch ein kleines Debakel. Zuerst traf Jens Müller in Minute achtundvierzig zum 2:0, daraufhin brachen alle Dämme und Michael Wulschnig mit einem Doppelpack (54./68.) bzw. Kocbay ebenfalls mit seinem zweiten Tor des Spieltages (63.) stellten den 5:0 Endstand her.

Im Spitzenspiel der Runde traten dann der Absteiger und Aufstiegsfavorit SV Wienerberg gegen den FC 1980 Wien an. Der SV begann, als wollte er den FC 1980 mit Haut und Haaren verschlingen, Brasilianer Fabio Santos (8.), Markus Müller (15.) und Mario Janisch (25.) brachten den Gastgeber schnell mit 3:0 in Führung. Mit diesem Spielstand ging es dann auch in die Kabine, dort dürfte FC-Trainer Franz Simon dann allerdings die richtigen Worte gefunden haben und so kämpfte sich seine Mannschaft durch Tore von Ünal (58.) bzw. Burcoiu (78.) auf 3:2 heran.

Doch letztlich spielten die Wienerberger ihre überlegene Klasse nocheinmal aus und spielten die Partie relativ locker herunter, Janisch mit seinem Saisontor Nummer sechs (88.). stellte letztlich noch den 4:2 Endstand her.

Alle Ergebnisse der 5. Runde im Überblick:
Union AC Mauer - KSV Ankerbrot Monte Laa 5:0 (1:0)
Wiener Sportklub U23 - ASV 13 3:2 (2:0)
SC Red Star Penzing - SPC Helfort Dinamo 15 0:0 (0:0)
FC A11-Rapid Oberlaa - SK Cro-Vienna Florio 2:2 (0:1)
SV Wienerfeld - WS Ottakring 2:3 (1:1)
SV RS Wolfersberg - FC Polska 0:0 (0:0)
SV Wienerberg - FC 1980 Wien 4:2 (3:0)
SC Kaiserebersdorf-Srbija 08 - Rennweger SV 2:3 (2:0)

TopHeute


FussballTweet