Regionalliga Ost - Roundup Regionalliga Ost

Austria und Parndorf eilen auf und davon

FUSSBALL - OEFB Cup, A.Wien Amateure vs LASK

Die FK Austria Wien Amateure bleiben auf der Siegesstraße

FUSSBALL - OEFB Cup, A.Wien Amateure vs LASK

Die FK Austria Wien Amateure bleiben auf der Siegesstraße

Im Osten nichts Neues! Die Amateure der Wiener Austria konnten sich im Spitzenspiel gegen die Mattersburg Amateure wieder, wenn auch nur knapp mit 2:3, durchsetzen. So konnten die Wiener ein weiteres Mal die Tabellenführung gegen Parndorf verteidigen. Die Parndorfer gewannen auch ihr Spiel gegen einen starken SV Schwechat nur knapp mit 2:3.

Spitzenduo im Gleichschritt
Der SC/ESV Parndorf ist weiterhin der einzige Verfolger der Wiener Austria Amateure und liegt nur einen Punkt hinter den Wienern. Die Burgenländer feiern bereits den fünften Sieg in Folge und lauern auf einen Punkteverlust der violetten aus Wien. Die zeigen sich momentan allerdings unbeeindruckt und marschieren geradewegs weiter.

Positionsrochaden gehen weiter
Momentan kann der Rest der Liga dem Spitzenduo nichts entgegensetzen und die Positionsrochaden hinter Platz zwei gehen auch dieses Wochenende munter weiter. Den Teams im Mittelfeld fehlt momentan einfach die Konstanz um vorne dran zu bleiben.

Oberwart holt in Stegersbach in buchstäblich letzter Sekunde eine 2:2 Unentschieden und kann wohl sehr gut mit dem Punkt leben. Die Stegersbacher hadern ihrerseits mit dem Schicksal, denn ein Kopfball von Kager (93.) nach einer Ecke findet den Weg ins Tor und so verliert Stegersbach sicher geglaubte Punkte.

Rapid gewinnt daheim gegen Ostbahn in einem sehenswerten Spiel mit 5:3 und schiebt sich damit wieder auf Platz 4 der Tabelle. Boris Prokopic tastet sich langsam  nach langer Verletzungspause wieder an die Kampfmannschaft heran und konnte auch ein Tor verzeichnen.

Der SKU Amstetten setzt sich in einem Spiel ohne viele Höhepunkte mit 1:0 gegen Sollenau durch und verbessert sich somit auf Platz3

Ritzing bleibt weiterhin die Schießbude der Liga und geht daheim gegen den Wiener Sportklub mit 0:5 unter. Patrick Derdak vom Sportklub war mit drei Treffern der Spieler des Tages und maßgeblich am Sieg der Wiener beteiligt.

Simmering gegen den FAC sowie Retz gegen die Admira Amateure endet jeweils 2:2 und die Simmeringer bleiben damit Tabellenschlusslicht können aber endlich wieder einmal punkten.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at - Sport!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Weitere Interessante Artikel