1. Klasse B 1. Klasse B

Lindenhof weiterhin mit weißer Weste

Vindobona Wollers

Vindobona Wollers

Der FC Lindenhof United 04 konnte sich auch am vierten Spieltag die weiße Weste bewahren. Die Truppe von Trainer Richard Panozzo gewann beim SC Wollers klar mit 0:5 und konnte sich somit die Tabellenführung sichern. Drei Siege in drei Spielen sprechen hier eine klare Sprache, Ziel ist heuer der Aufstieg.


Lindenhof profitierte hierbei von einem torlosen Unentschieden der SC Alianza Latina beim Aufsteiger WBC IX Der SC Alianza hat somit bei einem Spiel mehr bereits einen Punkt Rückstand und musste die Tabellenführung abgeben.

Der SC Elite schafft mit seinem zweiten Sieg in Folge - ein 4:3 beim UFK Schwemm - den Sprung auf Tabellenplatz 5 und hat seinen schlechte Saisonstart wohl verdaut. Der JSC Vindobona konnte mit einem 1:1 daheim gegen die New African Football Academy seinen ersten Punkt erkämpfen, bleibt aber weiter Tabellenschlusslicht.

Auch Süßenbrunn konnte das erste Mal in dieser Saison punkten. Sie gewannen daheim gegen Vorwärts Brigittenau mit 4:2 und wollen nun voll durchstarten.

Alle Ergebnisse der 4. Runde im Überblick:
WBC IX - SC Alianza Latina 0:0 (0:0)
KSC/FCB Donaustadt - FC Absolut Vienna 2:2 (1:1)
SZ Marswiese - SC Mautner Markhof 2:3 (2:1)
UFK Schwemm-De la Salle - SC Elite 3:4 (0:1)
JSC Vindobona - New African Football Academy 1:1 (1:0)
SC Wollers - FC Lindenhof United 04 0:5 (0:4)
SC Süßenbrunn - SV Vorwärts Brigittenau 4:2 (3:1)

MaG


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at - Sport!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Weitere Interessante Artikel