Österreich schlägt Uruguay

14. November 2017 22:47; Akt: 14.11.2017 23:18 Print

2:1! Schaub beschert Foda Traumdebüt als Teamchef

Erstes Spiel unter Teamchef Franco Foda, erster Sieg! Österreich bezwang Uruguay mit 2:1 – dank Super-Joker Louis Schaub.

RATING: Bewerten Sie die Leistung der ÖFB-Kicker gegen Uruguay

Zum Thema
Fehler gesehen?

Erfolgreicher Start in die Teamchef-Ära Franco Foda! Im ersten Spiel unter dem 51-jährigen Deutschen feierte Österreich einen 2:1-Sieg gegen WM-Teilnehmer Uruguay. Das entscheidende Tor erzielte einmal mehr Louis Schaub.

Der Rapidler versenkte in Minute 87 eine Freistoßflanke zum 2:1 im Tor. Es war der vierte Treffer des Youngsters im vierten Länderspiel in Folge. Zuvor hatten Marcel Sabitzer (5.) und Edinson Cavani (10.) angeschrieben.

Turbulenter Beginn

Das ÖFB-Team, das eine harte Trainingswoche im spanischen Marbella hinter sich hatte, begann euphorisch. Bei frischen drei Grad Celsius im mit 11.700 Fans spärlich besuchten Ernst-Happel-Stadion sorgte Marcel Sabitzer schon früh für das 1:0. Der Leipzig-Legionär versenkte eine Vorlage von Guido Burgstaller aus zehn Metern im Tor (5.).

Uruguay, die Nummer 17 im FIFA-Ranking, antwortete in Weltklasse-Manier. Paris-Superstar Edinson Cavani kam nach einer Maßflanke völlig ungedeckt zum Kopfball – 1:1 (10.). Moritz Bauer und Goalie Heinz Lindner machten bei der Aktion nicht die beste Figur.

Defensive mit Fehlern

In der Folge versuchte Österreich das Spiel zu machen, brachte sich durch leichtsinnige Fehler aber immer wieder in Bedrängnis.

Vor allem die Abwehrreihe, bestehend aus Bauer, Aleks Dragovic, Kevin Danso und Andreas Ulmer, wirkte mehrmals überfordert. Allein Uruguays "Zehner", Giorgian de Arrascaeta, der in Brasilien sein Geld verdient, kam innerhalb weniger Minuten zu drei Topchancen. Erst säbelte er bei einem versuchten Halbvolley am Ball vorbei (27.), kurz darauf fiel sein Schuss zu schwach aus (30.). Alles gepasst hätte in Minute 32. De Arrascaeta ließ im Sechzehner Danso aussteigen, scheiterte aber am linken Pfosten. Der Abpraller sprang Lindner in die Arme. Die letzte Topchance vor der Pause vernebelte Cavani, der nach einem Fehler von Dragovic ungenau zielte. (39.)

Nach dem Wechsel drückte Österreich im unter Foda-Vorgänger Marcel Koller gewohnten 4-2-3-1-System aufs Tempo, zwingende Chancen blieben aber zunächst aus. Stark: Danso vereitelte mit einem starken Tackling gegen Cavani das drohende 1:2 (48.).

Foda wechselt Sieg ein

Nach einer Stunde begann die bei Freundschafts-Spielen übliche „Wechsel-Orgie“. Dem Spielfluss diente das nicht. Uruguay begnügte sich mit dem 1:1, Österreich wollte jedoch den Sieg – und holte ihn dank "Joker" Schaub, der in Minute 87 per Freistoßflanke "ungewollt" zum 2:1 zuschlug.

Beim 2:1 blieb es. Österreich beendet das Länderspieljahr mit vier Siegen, drei Unentschieden und einer Pleite.

So geht es für das Team weiter

Die Nationalmannschaft kommt erst im März wieder zusammen, bestreitet im Rahmen eines Lehrgangs zwei Testspiele. Die Gegner sind noch offen. Die Chance, als „Sparringpartner" für WM-Teilnehmer zu dienen, ist hoch. Im Juni ist ein weiteres Camp geplant. Das erste Pflichtspiel steigt allerdings erst im September 2018 im Rahmen der Nations League. Die nächste Quali, jene für die EM 2020, startet gar erst im März 2019.

Teamchef Foda tritt ab Mittwoch wieder seinen Job bei Sturm Graz an und betreut die Steirer bis zur Winterpause. Erst im Jänner widmet er sich voll und ganz dem ÖFB.

(pip)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Peter am 15.11.2017 02:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alptraumdebüt

    Alptraumdebüt! Schlechter kann man gar nicht mehr Fußball spielen! Und ihr Daumen nach unten Drücker denkt an meine Worte! SO wird das nie was! Aber ihr habt ja null Ahnung von Fußball! Viel Spaß noch ihr Ahnungslosen, freud euch auf KEINE Qualifikation mehr in den nächsten Jahren!

  • Peter am 14.11.2017 23:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Diese Leistung = eine absolute Frechheit

    Die schlechteste Leistung unseres Nationalteams seit Jahren! Da war nichts gut! Gott sei Dank haben die Urus nur mit 30% Engagement gespielt! So wie ich es bereits vorher kund getan habe, mit dem Trio Infernale (Windtner, Schöttel, Foda) qualifizieren wir uns in den nächsten Jahren für gar nichts mehr! Da schau ich mir lieber unser Frauennationalteam an!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Peter am 15.11.2017 02:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alptraumdebüt

    Alptraumdebüt! Schlechter kann man gar nicht mehr Fußball spielen! Und ihr Daumen nach unten Drücker denkt an meine Worte! SO wird das nie was! Aber ihr habt ja null Ahnung von Fußball! Viel Spaß noch ihr Ahnungslosen, freud euch auf KEINE Qualifikation mehr in den nächsten Jahren!

  • Peter am 14.11.2017 23:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Diese Leistung = eine absolute Frechheit

    Die schlechteste Leistung unseres Nationalteams seit Jahren! Da war nichts gut! Gott sei Dank haben die Urus nur mit 30% Engagement gespielt! So wie ich es bereits vorher kund getan habe, mit dem Trio Infernale (Windtner, Schöttel, Foda) qualifizieren wir uns in den nächsten Jahren für gar nichts mehr! Da schau ich mir lieber unser Frauennationalteam an!

    • Peter am 15.11.2017 00:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Peter

      Ihr drei Negativliker wartet ab! Ihr werdet schon selbst sehen das ich recht habe! Aber eh unnötig mit euch, keinerlei Ahnung von Fußball haben, mit euch zu schreiben!

    • Christopher am 15.11.2017 09:21 Report Diesen Beitrag melden

      Dieses Kommentar ist die Frechheit!!

      Das haben wir das erst Spiel mit einem neuen Trainer, ohne unseren teuersten Spieler und auch noch gegen ein Land das einen Kader hat der doppelt so viel wert ist wie unserer das wir auch noch gewinnen. "Wenn auch nicht ganz stabil" Und du hast nicht besseres zu tun als die Leistung zu bekritteln!? Es wird etwas Zeit dauern bis die volle Leistung abrufbar ist! Nach dem Spiel Fehleranalyse mit dem Team und Blick auf das nächste Spiel.

    einklappen einklappen