Rapid-Voodoo!

21. August 2012 22:36; Akt: 22.08.2012 10:11 Print

Diese Strähne soll Rapid in Saloniki Glück bringen

Saloniki gegen Rapid - das wird eine haarige Angelegenheit! Dafür sorgen zwei Rapid-Fans.

Fehler gesehen?

Saloniki gegen Rapid – das wird eine haarige Angelegenheit! Dafür sorgen zwei Rapid-Fans.

Fritz liebt Rapid. Seit 34 Jahren pumpt sein Herz grün-weißes Blut. Seiner großen Liebe reiste er auf der ganzen Welt hinterher – von Brüssel bis Moskau, von Glasgow bis Tel Aviv. Letzte Woche schipperte Fritz, der Präsident des Rapid-Fanklubs "21er" ist, in den Hafen der Ehe. Er heiratete seine Marion.

"Auswärtsreisen sind damit gestorben", weiß er. Haarig, haarig! Wie reagiert Fritz? Er "opfert" seine Haare. "Sie fliegen mit nach Saloniki", sagt er Heute. "Diese Strähne soll Rapid am Donnerstag alles Glück dieser Welt bringen."

Rapid-Voodoo im Hexenkessel von Saloniki! Gelingt damit der ersehnte Einzug in die Europa-League-Gruppenphase? Prasselt über Wien-Hütteldorf endlich ein wohltuender Geldregen nieder? "Genau das hoffen wir", sagt Fritz.

Die "Glückssträhne" nach Griechenland bringt Stefan, der Präsident des befreundeten Fanklubs "Flo Town Boys". Donnerstag um 10 Uhr hebt er in Wien ab – als einer von 700 Rapidlern. "Die Haare von Fritz sind in einer Schatulle dabei. Am liebsten würde ich sie ja am Elferpunkt eingraben. Aber das erlaubt er mir nicht."

Martin Huber