31. August 2009 10:38; Akt: 31.08.2009 10:42 Print

Ex-Salzburger verursachte tödlichen Autounfall

Der ehemalige Red Bull-Salzburg Spieler Laszlo Bodnar hat am Wochenende in Budapest einen Unfall ausgelöst, bei dem ein Mensch ums Leben kam.

Fehler gesehen?

Bodnar, der seit dieser Saison beim ungarischen Meister Debrecen unter Vertrag steht, erwischte mit seinem Auto einen Radfahrer, der auf dem Weg ins Krankenhaus seinen Verletzungen erlag. "Unser Abwehrspieler hat einen 34-jährigen Radfahrer mit seinem Auto umgestoßen, der in der Folge des Vorfalls leider gestorben ist", erklärte der Verein des 30-Jährigen gestern Abend auf seiner Homepage.

Bodnar selbst zog sich bei dem Unfall nur leichte Verletzungen zu.