Rückkehr nach Österreich?

08. Januar 2017 22:32; Akt: 28.01.2017 03:42 Print

Ex-Rapidler Ümit Korkmaz trainiert in St. Pölten

Der Ex-Rapidler Ümit Korkmaz war eigentlich bei Rapid im Gespräch. Mit den Grün-Weißen aus Hütteldorf holte der Wiener mit türkischen Wurzeln den letzten Meistertitel 2008. Nun ist der 31-Jährige in St. Pölten bei einem Probetraining - ist das die Rückkehr in die Bundesliga?

storybild

(Bild: GEPA)

Fehler gesehen?

 

Mit den Grün-Weißen aus Hütteldorf holte der Wiener mit türkischen Wurzeln den letzten Meistertitel 2008. Nun ist der 31-Jährige in St. Pölten bei einem Probetraining - ist das die Rückkehr in die Bundesliga?


Nach der Teilnahme an der Europameisterschaft 2008 plagten den türkischstämmigen Wiener immer wieder Verletzungen. Anfang 2014 wechselte Korkmaz von Ingolstadt in die Türkei und unterschrieb beim Erstligisten Rizespor. Der Vertrag wurde im November letzten Jahres einvernehmlich aufgelöst.

Nach insgesamt acht Jahren im Ausland könnte der einstige ÖFB-Shootingstar nun vor dem Comeback in der Bundesliga stehen. Der 31-Jährige wird am Montag bei SKN St. Pölten vorspielen. Ersten Gerüchten zufolge war der Mittelfeldspieler allerdings mit seinem Ex-Verein  im Gespräch.