EURO 2012

18. April 2012 12:53; Akt: 18.05.2012 10:18 Print

Alle Arenen der Fußball-EM

Von 8. Juni bis 1. Juli 2012 findet in Polen und der Ukraine die 14. Fußball-Europameisterschaft statt. In diesen acht Stadien werden die Spiele ausgetragen.

Fehler gesehen?

Die insgesamt 31 Partien werden in jeweils vier Arenen in Polen und der Ukraine veranstaltet. Doch bis wenige Monate vor dem Turnierbeginn hielten sich die Zweifel, die beiden Länder würden mit dem Bau der Stadien und Infrastruktur nicht fertig. Zum Teil wurden die Kritiker auch bestätigt. Das geplante Autobahnnetz wird nur zum Teil fertiggestellt sein, die Teams müssen daher längere Anfahrtswege einplanen.

Und auch beim Bau der Arenen gab es teils erhebliche Probleme. So musste zum Beispiel Charkiw als Ersatzort für Dnipropetrowsk einspringen. Auch das nicht qualifizierte ÖFB-Team bekam das Chaos zu spüren. Zwar wurde mit dem Ländermatch gegen die Ukraine das Stadion in Lemberg offiziell eröffnet, fertig war es aber bei weitem nicht.

Insgesamt fünf der acht Arenen wurden für die EM komplett neu errichtet. Darunter auch das Nationalstadion in Warschau, in dem das Eröffnungsspiel zwischen Polen und Griechenland über die Bühne gehen wird. Das Finale findet dann in der größten Arena der Endrunde, dem frisch renovierten Olympiastadion Kiew, statt. Alle Daten und Bilder zu den Stadien finden Sie in der Fotoshow.