17. Mai 2011 20:39; Akt: 24.08.2013 16:57 Print

Admira fehlt nur mehr ein Sieg für den Aufstieg

Die Admira hat die Tabellenführung in der Erste Liga in der drittletzten Runde ausgebaut. Die Niederösterreicher gewannen am Abend gegen den FC Lustenau souverän mit 3:0 (2:0). Weil Verfolger Altach in Wolfsberg gegen den WAC/St.Andrä nicht über ein torloses Remis hinauskam, liegt die Admira nun drei Punkte vor den Vorarlbergern.

Fehler gesehen?

Einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf machte Hartberg mit einem 2:2 nach 0:2-Rückstand auswärts bei der drittplatzierten Lustenauer Austria. Ein 2:2 gab es auch im Duell von Grödig mit St. Pölten.


Bereits am Montagabend hatte Vienna mit einem 3:1-Heimsieg im "Keller-Derby" die Rote Laterne an die nun punktegleichen Gratkorner abgegeben.

>