"Bern ist wie Rapid"

29. Januar 2018 20:08; Akt: 29.01.2018 21:00 Print

Ansage! Coach Adi Hütter hat Lust auf Meistertitel

Trainer-Legionär Adi Hütter ist ein Fan klarer Worte. Für sein Team Young Boys Bern hat er eine klare Zielsetzung, die er auch ganz offen kommuniziert.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eigentlich ist in der Schweiz der FC Basel der ganz große Klub. Acht Mal in Folge war das Ex-Team von Torjäger Marc Janko zuletzt Meister in der Schweiz. Doch diese Saison ärgern die Young Boys Bern den Liga-Dominator der vergangenen Jahre – und zwar von der Tabellenspitze aus. Maßgeblich für den Erfolg: Coach Adi Hütter. Der Österreicher hat mit seiner Truppe noch viel vor und liefert eine klare Ansage.

Young Boys wie Rapid

Auf die Frage, ob er sage, dass sein Team Meister werde, antwortet er: "Das nicht. Aber ich sage: Wir wollen Meister werden. Man kann das doch irgendwann nicht mehr verkaufen, dass man bloß eine gute Saison spielen will, wenn man 16 von 19 Runden auf Platz eins steht." Zum Kräfteverhältnis in der Schweiz hat er einen interessanten Vergleich aus der Heimat: "Hier ist Basel der Große, Bern ist wie Rapid Wien. Da müssen viele Faktoren stimmen. Wir müssen zum Beispiel von Verletzungen verschont bleiben."

Spieler an Bord

Den starken Kader aus dem Herbst haben die Young Boys beisammen halten können – das macht Mut für das Frühjahr. Sportchef Christoph Spycher meint: "Die Spieler haben die nötige Mentalität gezeigt und ihr Bekenntnis zum großen Ziel diese Saison abgegeben."


Das könnte Sie auch interessieren:

(gr)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.