Europacup-Quali

31. Juli 2012 21:59; Akt: 01.08.2012 01:02 Print

Burgstaller kickt Grozurek aus dem Rapid-Kader!

Start ins Europacup-Abenteuer! Rapid hebt heute mit 16 Feldspielern und zwei Goalies zum Hinspiel der dritten Qualirunde gegen Vojvodina Novi Sad (Do, 21.05 Uhr, live ORFeins) ab. Ein prominenter Name fehlt im Flugzeug Richtung Serbien: Lukas Grozurek.

Fehler gesehen?

Der Youngster fällt dem Kaderlimit zum Opfer. "Das ist immer noch besser, als viele Verletzte zu haben", erklärt Trainer Peter Schöttel. Anstelle des 20-jährigen Flügelspielers bekommt Guido Burgstaller, zuletzt aus disziplinären Gründen nicht dabei, den Vorzug. Die Zielsetzung für das Comeback im internationalen Geschäft ist klar. "Wir wollen die Qualifikation überstehen", sagt Kapitän Steffen Hofmann im Heute-Gespräch. "Jetzt schauen wir einmal, dass wir über die Hürde Novi Sad kommen. Danach hoffe ich auf einen schlagbaren Gegner. Die Kracher dürfen dann ruhig in der Gruppenphase kommen."

>