Chelsea blamiert sich

12. August 2017 18:08; Akt: 12.08.2017 18:42 Print

Heimkehrer Wayne Rooney schießt Everton zum Erfolg

Fast schon kitschig! Wayne Rooney trifft bei seinem Everton-Comeback! Meister Chelsea blamiert sich hingegen gegen Burnley.

Wayne Rooney (Bild: GEPA-pictures.com)

Wayne Rooney (Bild: GEPA-pictures.com)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Premier League ist zurück und hat schon am ersten Spieltag für zahlreiche Stories gesorgt. Arsenal und Leicester lieferten sich ein 4:3-Shootout, Liverpool erreichte nur ein 3:3 in Watford. Am Nachmittag wurde dann wieder fleißig gekickt.

Das große Fußball-Märchen in Liverpool ist wahr geworden! Heimkehrer Wayne Rooney schoss seinen FC Everton mit seinem 1:0 vor der Pause zu einem Auftaktsieg gegen Stoke City. Der Jubel im Goodison Park war natürlich grenzenlos. Weniger toll lief es für Meister Chelsea an der Stamford Bridge.

Die Premier League hat auch ihre erste Sensation! Meister Chelsea musste sich zum Auftakt zu Hause gegen Burnley geschlagen geben. Nach einer roten Karte für Gary Chahill brach die Defensive der Blues völlig auseinander, zur Pause führten die Gäste schon 3:0. Alvaro Morata und David Luiz verkürzten zwar noch auf 2:3, zu einem Punktgewinn reichte es nicht mehr für den regierenden Meister. Auch Cesc Fabregas musste frühzeitig mit Gelb-Rot unter die Dusche.

(pip)

>