Europa-League-Kracher

09. August 2018 08:51; Akt: 09.08.2018 08:51 Print

Kavlak macht LASK wenig Hoffnung gegen Besiktas

Der LASK brennt auf das Europa-League-Duell mit Besiktas Istanbul. Einer, der den Gegner bestens kennt, ist Veli Kavlak. Er gibt den Linzer wenig Chancen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bis vor wenigen Tagen war Veli Kavlak Legionär von Besiktas Istanbul. Die Türken lösten den bis 2019 laufenden Vertrag jedoch auf – ohne Zustimmung des Österreichers, der seit Jahren mit Schulterproblemen zu kämpfen hat. Der Legionär lässt die Angelegenheit nun von seinem Berater klären. Rechtliche Schritte sind nicht ausgeschlossen.

Ein Karriere-Ende ist jedoch kein Thema – obwohl die siebente (!) Operation ansteht. Diesmal versucht der 29-Jährige sein Glück bei einem Spezialisten aus Salzburg.

"LASK-Chancen nur am Papier"

Mit großem Interesse verfolgt Kavlak freilich auch das Europa-League-Duell zwischen dem LASK und Besiktas. Am Donnerstag steigt das Hinspiel in der Türkei. Wie stehen die Chancen der Linzer? "Die gibt es nur am Papier", sagt Kavlak in der "Krone". "Die einzige ist, dass Besiktas im ersten Spiel vielleicht etwas überheblich agiert, deshalb kein gutes Ergebnis erzielt und dann nach Linz muss. Wäre die Auslosung umgekehrt und würde der LASK mit einem guten Ergebnis nach Istanbul kommen, hätte er null Chancen."


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • .... am 09.08.2018 10:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Man bemerke

    Da werden sich bestimmt wieder einige unser Sozialhilfe-Gäste aus Anatolien nicht benehmen können und fremdes Eigentum kurz und klein schlagen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • .... am 09.08.2018 10:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Man bemerke

    Da werden sich bestimmt wieder einige unser Sozialhilfe-Gäste aus Anatolien nicht benehmen können und fremdes Eigentum kurz und klein schlagen