Duell der B-Teams

10. November 2017 23:35; Akt: 10.11.2017 23:35 Print

Keine Tore bei England gegen Deutschland

Der ewig junge Klassiker zwischen England und Deutschland wurde zum absoluten Testlauf für Spieler aus der zweiten Reihe. Tore gab es auch keine.

DUELL: Die schönsten Fußball-Stadien der Welt im Duell

Zum Thema
Fehler gesehen?

Kennen Sie eigentlich Harry Maguire, Ruben Loftus-Cheek oder Tammy Abraham? Alle drei Spieler liefen nämlich in Englands Startformation im Freundschaftsspiel gegen Weltmeister Deutschland im Wembley Stadium auf.

Trainer Gareth Southgate wollte im Test-Kracher gegen den ewigen Rivalen einmal der zweiten Reihe eine Chance geben. Auch bei Jogi Löw und der DFB-Elf blieben die ganz großen Namen draußen, zum Beispiel feierte RB Leipzig-Kicker Marcel Halstenberg sein Debüt für Deutschland.

Keine Tore in Wembley

Deutschland hatte aber zum Beispiel mit Özil, Gündogan, Draxler und Hummels wesentlich mehr Starpower auf dem Platz und das zeigte sich auch an den Spielanteilen. In einem sehr flotten Spiel fielen aber in der ersten Halbzeit keine Treffer.

Auch im zweiten Durchgang gab es Chancen auf beiden Seiten, die Zuschauer im Wembley wurden aber mit keinem Tor verwöhnt. Sollten die beiden in Russland aufeinander treffen, dürfen wir uns auf jeden Fall auf einen Schlagabtausch freuen.

(Heute Sport)