Lustig oder peinlich?

14. September 2018 15:00; Akt: 14.09.2018 15:00 Print

Kindisch! Ronaldo äfft Reporter vor Kamera nach

Cristiano Ronaldo kommt ausgeruht aus der Länderspielpause. Seine gute Laune bekommt ein Reporter am eigenen Leib zu spüren.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Demonstrativ locker gab sich Cristiano Ronaldo beim Training von Juventus Turin. Der Superstar, der im Sommer für rund 100 Millionen Euro von Real Madrid kam, wartet noch auf seinen ersten Treffer für die Alte Dame.

Umfrage
Was halten Sie vom "Spaßvogel Ronaldo"?

Seiner Stimmung tut das keinen Abbruch. Während andere in den letzten Tagen für das Nationalteam schufteten, lebte sich Ronaldo mit der Familie in Turin richtig ein und chillte auf der Yacht. Er hatte Portugal abgesagt.

Den verbissenen, ehrgeizigen Ronaldo kennen Fußball-Fans nur zu gut. Den Spaßvogel Ronaldo bekamen italienische TV-Zuseher nun zu Gesicht. Wie oben im Video zu sehen, machte er sich im Hintergrund über einen Reporter lustig, als der live vom Trainingsgelände berichtete.

Lustig oder peinlich? Entscheiden Sie selbst.


Das könnte Sie auch interessieren:

(Heute Sport)