2:2 gegen Arsenal

03. Januar 2018 22:45; Akt: 03.01.2018 22:45 Print

Chelsea vergibt Derby-Sieg in der Nachspielzeit

2:2! Bis zur 93. Minute sah Chelsea wie der Sieger im London-Derby aus, führte bei Arsenal. Doch die "Gunners" schlugen in der Nachspielzeit zurück.

DUELL: Die schönsten Fußball-Stadien der Welt im Duell

Zum Thema
Fehler gesehen?

Kein Sieger im packenden London-Derby zwischen Arsenal und Chelsea. Die "Blues hatten im zweiten Durchgang einen Rückstand gedreht, standen vor dem Sieg, ehe die "Gunners" in der 93. Minute zurückschlugen. Damit verpasste die Elf von Antoinio Conte den Sprung auf Rang zwei.

Chelsea dreht Arsenal-Führung

Dabei hatte Wilshere mit einem satten Schuss ins kurze Eck die "Gunners" verdient in Front gebracht (63.). Zuvor scheiterte Sanchez gleich zwei Mal an der Stange (17.) und Lacazette zwei Mal am Chelsea-Keeper Courtois (23., 52.).

Doch Chelsea drehte die Partie. Hazard vom Elfmeterpunkt nach Bellerin-Tritt an den Knöchel (67.) und Alonso vom Fünfer (83.) brachten die "Blues" mit 2:1 in Front.

Arsenal steckte nicht auf. Die Schlussoffensive wurde belohnt. Bellerin machte seinen Fehler vom Elferfoul wett, hämmerte den Ball aus 18 Metern ins Netz (93.) – 2:2. Den Schlusspunkt setzte Zappacosta mit einem Lattenkracher (94.).

Und das war erst der Anfang! Denn bereits in einer Woche treffen die beiden Teams im Licaup erneut aufeinander.




(wem)