Transfer-Hammer

31. Januar 2018 12:12; Akt: 31.01.2018 12:14 Print

Nächster Anlauf! Barca buhlt um David Alaba

Schon wieder! Der FC Barcelona startet seinen nächsten Anlauf, um Wunschspieler David Alaba zu verpflichten. Doch das wird teuer.

DUELL: Das große Champions League-Duell

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der FC Barcelona hat es wieder auf David Alaba abgesehen. Die Katalanen planen, den ÖFB-Teamspieler für die linke Abwehrseite zu verpflichten.

Laut einem Bericht der spanischen AS wurde Klub-Präsident Josep Maria Bartomeu angewiesen, ein Budget aufzustellen, mit dem es möglich ist, den 25-Jährigen im Sommer nach Barcelona zu lotsen.

Es ist bereits der zweite Anlauf der Blaugrana. Im Jahr 2016 hatte Barca seine Fühler nach dem Bayern-Star ausgestreckt, scheiterte aber an den hohen Ablöseforderungen.

Doch an denen hat sich wenig geändert. Alaba steht noch bis 2021 bei den Bayern unter Vertrag. Real Madrid blitzte 2016 mit einem Offert über 60 Millionen Euro ab. Die Münchner forderten 80 Millionen Euro.


Das könnte Sie auch interessieren:

(wem)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Nina am 31.01.2018 13:50 Report Diesen Beitrag melden

    Völlig absurd

    Wenn das wirklich stimmen sollte, müsste man die Entscheidungsfähigkeit des zuständigen Mannes dringend hinterfragen. Tribünenplätze kann man auch mit billigeren Leuten befüllen.

  • Hermann am 31.01.2018 13:23 Report Diesen Beitrag melden

    Geld nehmen

    Liebe Bayern letzte Chance auf viel Geld , Alaba ist ja ein netter Kerl ,aber der überschätzeste Fussballer der Gegenwart.

  • Sonja am 31.01.2018 19:57 Report Diesen Beitrag melden

    Frau

    Mein Sohn spielt selber Fussball,und ist verwundert das angeblich Barcelona David Alaba will! Seiner Meknung nach ist er nicht für Barcelona sagt weil er in letzter Teit nicht viel gezeigt hat qie früher mal. Und er passt nicht zum Spiel Stil der Mannschaft. Seine Meinung!!!!!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Sonja am 31.01.2018 19:57 Report Diesen Beitrag melden

    Frau

    Mein Sohn spielt selber Fussball,und ist verwundert das angeblich Barcelona David Alaba will! Seiner Meknung nach ist er nicht für Barcelona sagt weil er in letzter Teit nicht viel gezeigt hat qie früher mal. Und er passt nicht zum Spiel Stil der Mannschaft. Seine Meinung!!!!!

  • Nina am 31.01.2018 13:50 Report Diesen Beitrag melden

    Völlig absurd

    Wenn das wirklich stimmen sollte, müsste man die Entscheidungsfähigkeit des zuständigen Mannes dringend hinterfragen. Tribünenplätze kann man auch mit billigeren Leuten befüllen.

  • Hermann am 31.01.2018 13:23 Report Diesen Beitrag melden

    Geld nehmen

    Liebe Bayern letzte Chance auf viel Geld , Alaba ist ja ein netter Kerl ,aber der überschätzeste Fussballer der Gegenwart.