Kommentar von Heute-Experte Frenkie Schinkels

11. September 2012 22:49; Akt: 05.09.2013 20:07 Print

Positiv bleiben

Es reichte wieder nicht gegen Deutschland - wegen typischen Unachtsamkeiten. Bis zum 0:1 war Österreichs Leistung ein Traum. Dann traf Reus, mit Garics der schlechteste Mann am Platz, ins Tor. Nach dem 0:2 war die Partie entschieden.

Fehler gesehen?

Es reichte wieder nicht gegen Deutschland – wegen typischen Unachtsamkeiten. Bis zum 0:1 war Österreichs Leistung ein Traum. Dann traf Reus, mit Garics der schlechteste Mann am Platz, ins Tor. Nach dem 0:2 war die Partie entschieden.

Schade, denn der Gegner war nicht Weltklasse, hatte aber keine Ausfälle wie Garics und Ivanschitz. Ein Vorwurf an Teamchef Koller: Die Doppel-Sechs mit Baumgartlinger und Kavlak stand viel zu tief, so war Junuzovic im Zentrum völlig alleine. Das wird mit Alaba hoffentlich besser. Wie auch die nächsten Ergebnisse. Positiv bleiben!

>