Marktwert-Studie zeigt

09. Januar 2018 12:43; Akt: 09.01.2018 12:52 Print

Ronaldo nur auf Rang 49 der wertvollsten Kicker

Cristiano Ronaldo ist amtierender Weltfußballer und eine lebende Legende. In Sachen Marktwert hängen den 32-Jährigen aber gleich 48 Kollegen ab.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Statistik-Experten des "CIES Football Obeservatory", des selbsternannten internationalen Zentrums für Sportstudien, haben die Marktwerte der Fußball-Stars unter die Lupe genommen. Und das Ergebnis schmeckt Cristiano Ronaldo mal so gar nicht...

Der Portugiese mag zwar fünffacher Weltfußballer, vierfacher Champions-League-Sieger und amtierender Europameister sein – in Sachen Marktwert ist er aber nur noch der 49. wertvollste Spieler der Welt. Mit 80,4 Millionen Euro wird sein Wert veranschlagt, der 32-Jährige liegt damit unmittelbar hinter Manchester Uniteds Anthony Martial (82 Mio. Euro) und vor Monacos Fabinho Tavares (79,3 Mio. Euro).

Dass mit Neymar und Messi ausgerechnet seine Erzrivalen an der Spitze thronen, macht die Angelegenheit für "CR7" noch schmerzhafter. Für Neymar wird ein Marktwert von 213 Millionen Euro ausgewiesen, Messi soll immerhin noch stolze 202 Millionen Euro wert sein.

Die Top Ten plus Ronaldo in Sachen Marktwert im Überblick:

1. Neymar (PSG, 25 Jahre alt): 213 Millionen Euro
2. Lionel Messi (FC Barcelona, 30): 202,2 Mio. Euro
3. Harry Kane (Tottenham, 24): 194,7 Mio. Euro
4. Kylian Mbappe (PSG, 19): 192,5 Mio. Euro
5. Paulo Dybala (Juventus, 24): 174,6 Mio. Euro
6. Dele Alli (Tottenham, 21): 171,3 Mio. Euro
7. Kevin de Bruyne (Manchester City, 26): 167,8 Mio. Euro
8. Romelu Lukaku (Manchester United, 24): 164,8 Mio. Euro
9. Antoine Griezmann (Atletico Madrid, 26): 150,2 Mio. Euro
10. Paul Pogba (Manchester United, 24): 147,5 Mio. Euro

49. Cristiano Ronaldo (Real Madrid, 32): 80,4 Mio. Euro

Als Kriterien für die Berechnung griff CIES auf Daten wie Alter, Position, Vertragsmodalitäten, Leistung und internationalen Status zurück.


Das könnte Sie auch interessieren:

(red.)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.